Insassen bleiben unverletzt : Neustadt-Glewe: Auto gerät während Fahrt in Brand

Auf der A 24 bei Neustadt-Glewe ist am Freitagmorgen kurz vor 8 Uhr ein Auto während der Fahrt plötzlich in Brand geraten. Den beiden Insassen gelang es noch rechtzeitig, sich in Sicherheit zu bringen.

prignitzer.de von
15. März 2019, 11:55 Uhr

Die Feuerwehr kam kurz darauf zum Löscheinsatz. Das Fahrzeug brannte völlig aus und musste später durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Polizei geht derzeit von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Im Zuge des Löscheinsatzes musste die BAB 24 zwischen dem Autobahnkreuz Schwerin und der Anschlussstelle Neustadt- Glewe in Fahrtrichtung Berlin für ca. 30 Minuten voll gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen