Nach Corona-Zwangspause : Regionalmuseum „Hans Joachim Bötefür“ in Kaliß öffnet wieder

Avatar_prignitzer von 11. Juni 2021, 14:04 Uhr

svz+ Logo
Endlich wieder geöffnet: Das Regionalmuseum in Kaliß.
Endlich wieder geöffnet: Das Regionalmuseum in Kaliß.

Coronabedingt musste das Museumsteam pausieren. Jetzt können Besucher wieder die Geschichte des Ortes Neu Kaliß in Verbindung mit der Geschichte der Feinpapierherstellung in der Papierfabrik kennenlernen.

Kaliß | Die Türen des Regionalmuseums „Hans Joachim Bötefür“ stehen endlich wieder offen. „Wir freuen uns, die Besucher wieder in unseren Ausstellungsräumen willkommen heißen zu können“, betont Mitarbeiterin Karin Koch. Im Museum lernen die Gäste die Geschichte des Ortes Neu Kaliß in Verbindung mit der Geschichte der Feinpapierherstellung in der Papierfabrik ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite