Fresenbrügge : Jugendliche besuchen Tischlerei

svz+ Logo
Werkstattluft geschnuppert: In der Firma Mrowiec informierten sich Jugendliche über den Beruf des Tischlers.
Werkstattluft geschnuppert: In der Firma Mrowiec informierten sich Jugendliche über den Beruf des Tischlers.

Jugendweihe-Anwärter in Fresenbrügge bei Mrowiec

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
15. März 2019, 05:00 Uhr

Fenster und Türen hängen, lehnen und stehen rund um die sechs Jugendlichen. Überall riecht es nach Holz. Seit mehr als 30 Jahren ist das schon so in der Werkstatt von Mrowiec – Fenster, Türen und Wintergä...

Fenerst dnu Tnüer ängeh,n nlenhe nud theesn rndu um die ehscs iedghnJucne.l arllebÜ ceihrt es hacn oHz.l tiSe mreh lsa 03 Jnaerh sti sad hnsoc os ni dre ttWrakets von ecoiMwr – rneteF,s üenTr dnu räeWrtegntni .GmbH oS eglan ibgt se den ilichiterbeseebrT ni gereüFgsbern ebi Garwob cos.hn wrlitieMtele fau hrme las 0020 enQamrrudttea lepann, tefirgen udn rentenmio rmeh als 30 aerrtiMibet rfü kbOetej in nzga tuacdnsDehl – Wrpsnkhao, h,efeheiMrurnaisäml idnseKntgrtäseteat und .mreh

enD igeugnniree Jennhcugiedl negtehräw ide ittrraMbiee teztj nniee iElnbkci ni ned rfueB sed .shslTcier ieVr iAuubzsnledde rnenle etriezd ebi ocrewMi – nithc run das Hwkad,enr ndoensr ucha den Ugamgn itm rndomeen i,hncManse mti duKnne und ovr laeml acuh dnaener eGwrenke fua der Bt.seulela saD sit wcigih,t nedn erd rBuef sit liwrtmieelte herm sla nur edi etArib mti emd a.laMetri iiesptnIrr und eovlrl unree üEinckerd tvbeeernseidcha sich die gdeehnnlciJu nhac nrdu iwez enduSnt onv edn ie.raetMbirnt

icrMeow sti uzm rstene lMa ebi nde boVurtureeeisrkgnns zru uJweenheidg dre kdoatVorilslitäs wksgmneerbtducSleü tmi iabd,e ovr laeml um edn mnenTheleir eElibinck nsi lrisbteebenA zu negeb ndu ies bie dre Bhfwlerusa uz entttrnzeu.sü lt„Sesb chi adnf es sreh ecih,erhlr nmlaie ni edi henlaerWlk zu senahuc dnu eid sefriaeAultäbb zu nehse“, agst regHol eh,Mit chrfGsfsüehäret red roldosiälsiVtkta srecetnülbeS.dmgwuk ebenN ulturfefBs n,phenuspcr eönehrg onhc eaerdn ktivtAtänei zur reoiunegVtrb fua die neiJ,eewhdgu utrne rdneame ibtete die VS kceüulSrmwnbdtgees ewerdi nenei kuTarszn frü Jgcdihneuel na (rwi bnt)creieh;te ttsretgea rwa ide ktaisiotlVloärd tmadi mi gnnneeaevrg hra.J

zur Startseite