Rüterberg : Mit dem Ranger die Tongrube erkunden

prignitzer.de von
25. Juni 2019, 08:21 Uhr

Zu einer naturkundlichen Wanderung mit dem Ranger lädt das Unesco-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe MV am Sonntag, 30. Juni,  in Rüterberg ein. Im Mittelpunkt wird die Rüterberger Tongrube unter dem Motto „Pure Wildnis nach dem Ton“ stehen.

Die ehemalige Tongrube entwickelte sich zu einem naturnahen See und hat mit den seltenen „Tropfenböden“ ein geologisches Highlight zu bieten hat. Die etwa dreistündige Wanderung zwischen dem Aussichtsturm am Elbhang, der Tongrube und dem Brodaer Brack ist kostenfrei und startet um 13 Uhr am Parkplatz vor dem ehemaligen Restaurant „Elbklause“ in Rüterberg.

Unterwegs wird der Biosphärenreservats-Ranger Bernd Niebelschütz unter anderem  auf die Bergbaugeschichte und die naturkundlichen Besonderheiten eingehen. Neben einem Fernglas wird auch festes Schuhwerk empfohlen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen