Parchim: Auffahrunfall auf Moltkeplatz

prignitzer.de von
15. August 2019, 16:21 Uhr

Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf dem Moltkeplatz in Parchim ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Offenbar aus Unachtsamkeit soll die 22-jährige Autofahrerin den zum Abbiegen verkehrsbedingt haltenden PKW Ford Transit übersehen haben und aufgefahren sein. Dabei wurde der 55-jährige Fordfahrer leicht verletzt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus in Parchim gebracht. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 8000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache dauern weiter an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen