Parchim: Einbrecher nach Zeugenhinweis gestellt

prignitzer.de von
05. August 2019, 11:44 Uhr

Nach einem Zeugenhinweis hat die Polizei am späten Sonntagabend in Parchim zwei mutmaßliche Hauseinbrecher gestellt. Den 28 und 29 Jahre alten Verdächtigen wird vorgeworfen, gewaltsam in ein unbewohntes Wohnhaus in der Rosenstraße eingedrungen zu sein und dort Diebstähle begangen zu haben. Beim Eintreffen der Polizei trugen sie ein Fernsehgerät und einen Rucksack mit weiteren gestohlenen Gegenständen aus dem Haus. Die Polizei stellte das Diebesgut sicher und nahm gegen die polizeibekannten Tatverdächtigen Anzeigen wegen Diebstahls im besonders schweren Fall auf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen