Parchim : Das Ende eines Mähdreschers

svz+ Logo
brand 2

Freiwillige Feuerwehr Parchim löscht in vollem Umfang brennende Maschine – Rund 100 000 Euro Schaden

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367996_23-66109657_1416396559.JPG von
07. August 2019, 05:00 Uhr

Es sollte nur ein Roggenfeld des Gutes Parchim an der Meyenburger Straße abgeerntet werden, als plötzlich ein Feuer am Mähdrescher ausbrach. Die Flammen breiteten sich rasch auf die gesamte Maschine aus....

Es slteol run eni geeldRogfn esd seuGt Pchraim an erd uenrMbegrye ertaSß btegnaeter wnrde,e sal höcpziltl ine ruFee ma sehdMrährec a.usachrb ieD maleFmn tnreitbee cshi hcrsa fau edi eetmags csnMaihe u.sa sAl ma bedgatMonna eeggn 19 rUh dei iewillierFg wreeruFeh imrPhac taernfi, tndsa dre Mhhrreesäcd im Vllod.anrb t„iM asWesr ntthae riw einke ecanhC nud os meustns wir iasmvs cuamhS nstzieeen dun os dei nelFamm ts“reek,nci hlrezät irPhamsc hrrreüeWhf nrdBe creöS.rdh erD ztEasni deteaur nudr wezi une.tSnd slA ealsdsBnrauör rdwi inee cheentshci aerUsch rvtem.teu D„ei mnaederKa weran resh nhscell vro rOt und iwr nndake eihnn für eednr usget nd,neHal“ ßhie es von red tiiltnrBgeuesbe sde s.uteG Der dhencaS gtäbret dnru 100 000 oEr.u

zur Startseite