Parchim : Navigationsgerät signalisiert freie Fahrt

Richterin Renate Haller will die Zeit ohne Fahrerlaubnis bei Erhöhung der Geldbuße für Geschäftsführer verkürzen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

prignitzer.de von
09. August 2019, 05:00 Uhr

Wolfgang P. war auf der Autobahn 14 am Plater Berg in Richtung Schweriner Kreuz unterwegs. „Die Geschwindigkeitsbeschränkung auf 130 Stundenkilometer habe ich wahrgenommen und auch befolgt“, erz&aum...

Wolfngga P. rwa uaf edr aotuAnhb 14 ma ePtarl erBg ni tchignRu erwhScneir zruKe gerntwe.us ie„D tgbicskhsridsgicenhäeGunnkwe afu 013 imuStendnlektroe ebah chi awhrnenmoemg ndu huca otl“bfge, ehezätlr er bie red hnuglnVdear an dre rerhiacPm Zesegiwllte eds ishtAmg.tescr D„nahca hta rim iemn äsoiergtnagtNiva firee rFhat t.neiargil“ssi Er sei slbdeah zgan teantsnnp sewgrunet e,genswe lrtedsehci r,e is„b ich hcudr edn ltizB sed rgeeäsdraRta reesnrkohcc “rudew. Mher sal 07 ecShna arw re uz csel,lhn arfw mih die eOsurenhndbrödg ovr nud eeavdnrst eenin diBehecs tim ieren Gßdulbee vno 060 ruEo udn mniee tagdnneoieirm oF.brrhevta tJtze lliw Rrnehiitc neaetR Hlrael ide tZie ehno anhFrbsaleuri bei höuEgnrh dre lßebuGed er.evünkzr erD balisgn bnhtcnoeulese tssheerhfrfäücG ttkces nttmie ni ineem rnvIlfeaenvnrehsoz sineer Fa,mri asd 410 etirbratieM ttfefr.ib

zur Startseite