Parchim : Parchim für die Wand

svz+ Logo
Freuen sich über den Parchim-Kalender 2020, der im Eigenverlag erschienen ist und ausschließlich im „Buchladen“ in der Blutstraße erhältlich ist: Steffen Struck und Tilo Tambach (v.l)
Freuen sich über den Parchim-Kalender 2020, der im Eigenverlag erschienen ist und ausschließlich im „Buchladen“ in der Blutstraße erhältlich ist: Steffen Struck und Tilo Tambach (v.l)

Rund ums Wasser: Fünfte Auflage des Kalenders mit Fotomotiven ist erschienen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
10. August 2019, 05:00 Uhr

„Ich liebe es, abends durch die Stadt zu streifen und zu fotografieren, dann ist das Licht oft ganz besonders und es ist ruhiger auf den Straßen.“ Der das sagt, ist Steffen Struck, Parchimer Fotograf und...

cI„h leeib ,se sandbe crhud dei Sattd uz nstferei nud uz onae,errtfifgo annd sit asd itchL tfo nzag nesorebsd udn se tsi gurirhe fau den r“.aeßtnS reD asd satg, ist Sfnetfe k,Srcut ehrrPiamc Foaogrtf dun sciehr neievl kanbetn asl nirtlsechresük Kpfo red itebbleen r„cmherPia ealdern“,K edi nru kevilxus im ueh„lcdanB – “se()nRieenlge uz nebha .sdni

iSet nüff renJha nisd Inrbaeh lioT ahabTcm ndu Sftfnee krtcuS nun scnho eni initesepeglse meaT und wre die eaenldKr knent, rde eißw um eid narweedubrn ti,vMoe die Setenff trSukc ngkoten aeungfnezni i.ßew cI„h eleib s,e ebkneatn tOkeejb asu nhröhgwulecien reitvepksPe zu giofa,erfenrot“ atgs er und achu, sads er fua isenne odEkntnecrsngetuu sohcn eveil voelzrlei ecknE tcekentd t.ah Das bbltie hcau bei rde srfhäKcurea icthn hone lFneog. „eeVil nneKdu ressiteereinn csih rhse rüf die nieenelnz iteovM nud cnhaem hics rsoga ufa dei huSec nhca enedr nneothet“ssgtEn,ru ßwie oTli caTahmb zu richeteb.n

ieD tsest feukautsarenv nAgalufe rde nrvnaeenegg eraJh idns ein eerisewt dzinI rüf edi heetbiiBlte seerdi nsnirc-Ahcia.hPtme uhAc in emeisd arJh hta cihs nSfetfe ukctrS weider eeinm eeebdrnson amheT gmideetw; aWress in sneein cheenensrdevi reoF,nm eid scih ni lreidBn erd aa,dntBtelsa emd uhrkrmcnnt,SnBeahu- med ceroeeWsk doer emd stsamrrWue resedwpiilneg udn ned rBtheterca hcdur eid zlföw enaMot dse nemdkonme sahJre ebelgetni ree.wdn h„Ic heeg fecihan lso udn hmeac oosF“,t bgirnt efenStf uctkSr es htclihsc afu ned Ptunk dnu eä:gztnr „Areb ich eiofoafrgrte ahcu egnr ngmzeehneb,oet asd its nebseo liovz“er.l Dbeai eelbrt er cauh hin dnu wrieed orsukie ,igeDn tälzher er slmnundchze: Wn„en hic tmi inmeem Sivtat und der reKama am Snndarßeart ets,he dreew cih os scmnhae Mal rüf ied PtziielzoBirel- hetgalen dnu ied tosAu rwdene ilafgfäul mraeg,sanl nnwe sei mhci “nees.h Wer suLt uaf whlcnßueeheigöra emviocaPhiMrt- ,ath edr knan isch nun afu „hacmriP °“5N eunerf udn erw gra cinth egngu onv ned neöncsh nasScaiehntttd enmomkeb nn,ak se igbt sie cahu ni oFmr von sPtkoarnet dnu ea.tnegnM

zur Startseite