Schweinepest in der Prignitz : Arina sucht im Wald bei Berge nach toten Schweinen

Avatar_prignitzer von 27. November 2021, 14:14 Uhr

svz+ Logo
Peter Korn bereitet seine Hündin Arina auf den Einsatz vor.
Peter Korn bereitet seine Hündin Arina auf den Einsatz vor.

Den zweiten Tag durchstreifen Suchtrupps die Wälder zwischen Berge und Putlitz. Sie suchen nach Kadavern von Wildschweinen. Auch Suchhunde sind im Einsatz.

Muggerkuhl | Mit einem Satz springt Arina aus dem Auto. Neugierig läuft sie ein paar Schritte und wartet. "Sie weiß, was jetzt kommt", sagt Peter Korn (Name v. d. Red. geändert). Er nimmt eine Schutzweste aus dem Auto und streift sie dem zierlich wirkenden Hund über. Klettverschlüsse knistern. "Die Weste schützt ihren Körper vor den Wildschweinen", sagt Korn. Es s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite