Bohlekegeln : Die Kegel bleiben stehen - Verbände setzen Spielbetrieb aus

Avatar_prignitzer von 24. November 2021, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Die Kegel sollen auf Kreis- und Landesebene zumindest bis zum Jahresende nicht mehr fallen.
Die Kegel sollen auf Kreis- und Landesebene zumindest bis zum Jahresende nicht mehr fallen.

Der Sportkeglerverband Brandenburg und der Prignitzer Keglerverband haben den Spielbetrieb vorerst bis zum 31. Dezember 2021 ausgesetzt. In der 1. Bundesliga Bohle soll bis Jahresende gespielt werden.

Prignitz | Das Tempo der pandemischen Entwicklung steigt – genauso wie die Gegenmaßnahmen des Landes. Die neue Eindämmungsverordnung bringt auch den Terminplan der Bohlekegler in Brandenburg mitten in der laufenden Saison durcheinander. Der Sportkeglerverband Brandenburg (SKVB) hat auf die beschlossenen Regelungen der Ministerpräsidentenkonferenz reagiert und de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite