Wittenberger Schülerprojekt : Ein grünes Klassenzimmer für die Elblandgrundschule

Avatar_prignitzer von 26. November 2021, 12:12 Uhr

svz+ Logo
Im Krause-Wäldchen wurde auf eifrig gepflanzt.
Im Krause-Wäldchen wurde auf eifrig gepflanzt.

Mädchen und Jungen der Elblandgrundschule Wittenberge haben das Krause-Wäldchen umgestaltet und in ein grünes Klassenzimmer verwandelt. Auch andere Schulen kooperieren mit dem Biosphärenreservat bei Umweltprojekten.

Wittenberge | Zu einem kleinen Wald-Erlebnis-Ort haben die Kinder der Klasse 3 a von der Elblandgrundschule Wittenberge das Krause-Wäldchen umgestaltet. Unterstützt vom Landschaftsarchitekten Norbert Krebber und dem Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe Brandenburg schufen sie in dem kleinen Wald einen Raum der Naturerfahrung für alle. Dafür wurde das Areal an de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite