Gesundheitsamt bestätigt : Erster Coronafall in Prignitz - Betroffener in Quarantäne

svz+ Logo
Corona-Test: Die Abstrichstäbchen mit dem Schleim der Patienten werden auf das Virus untersucht.
Corona-Test: Die Abstrichstäbchen mit dem Schleim der Patienten werden auf das Virus untersucht.

Die betroffene Person ist symptomfrei und muss nicht im Krankenhaus behandelt werden. Sie war zuvor in Tirol gewesen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von
18. März 2020, 15:49 Uhr

Das Prignitzer Gesundheitsamt bestätigt den ersten Coronafall. Es liege seit Mittwochmittag der Amtsärztin ein positiver Abstrich vor. Die betroffene Person sei symptomfrei und müsse nicht im Krankenhaus ...

saD riniPrtzge itsuteesnamdhG itstebtäg end etensr lrflCon.aao sE iegle tise itgtmwttoMhiac rde rstAäitznm ein iteviosrp hisrctbA ovr. ieD oftfbeneer noePsr ise ermtmioyfps ndu eüsms chitn mi rsnauKhnake lheatbden ndwe.er eiS sit ni hiurschelä ntaQren.äau iDe efebfnrote nsoreP bneedif scih treebsi tsei gaMont in uarnnäeaQt cnha der rhkcRekü asu tÖ.screlror/iheiT eiS rwa ma eWdnnecohe imt reine lnknireee athgseclBfusles ert,nwusge ni edr shic nie eeirizrtifn nssIsea n.eafdb

higUgnnäba dnvao beendfin hcis mi anrkLedis emreerh netzgPriir in äeuhicsrhl nraQeaäntu ehno wengseecameinh Aii.cesebrbgsnrsth ieS rnwae rhkkeeRrüc asu g.toiebieRkneis

llAe ietnuEkalwcgentkunnell  zmu naoriCvours nfedin Sei in snumeer kieeicrvtL nud fua nrsuere .iDesiesorset

zur Startseite