Gemeinde Berge : Steuer für Zweitwohnsitz erhöht

Avatar_prignitzer von 07. April 2021, 11:31 Uhr

svz+ Logo
Ab diesem Jahr müssen Zweitwohnungsbesitzer in der Gemeinde Berge mehr Steuern für diese bezahlen.
Ab diesem Jahr müssen Zweitwohnungsbesitzer in der Gemeinde Berge mehr Steuern für diese bezahlen.

Gemeinde Berge erhöht die Zweitwohnsitzsteuer. Sie richtet sich nach der Ausstattung, für die es drei Kategorien gibt.

Berge | Wer in der Gemeinde Berge eine Zweitwohnung besitzt, der muss seit diesem Jahr für die Zweitwohnsitzsteuer tiefer in die Tasche greifen. Gebe es denn in der Gemeinde so viele, die hier eine Zweitwohnung haben, mache sich das denn überhaupt bemerkbar?, fragten Gemeindevertreter auf ihrer Sitzung als Amtsdirektor Hergen Reker die neue Satzung vorstellte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite