Prignitz : Heimatverein Wittenberge beendet Arbeit - Hoffnung auf Neuanfang

Avatar_prignitzer von 13. Oktober 2021, 17:05 Uhr

svz+ Logo
Letztes Treffen des Heimatvereins in kleiner Runde.
Letztes Treffen des Heimatvereins in kleiner Runde.

Aus Altersgründen hat der Wittenberger Heimatverein die Arbeit eingestellt. Zu tun gibt es aus Sicht der Mitglieder aber noch genug. Deshalb hoffen sie auf eine Neugründung durch jüngere Heimatgeschichtsinteressierte.

Wittenberge | Zuletzt waren sie nur noch fünf und offiziell eine Interessengemeinschaft. Der Heimatverein Wittenberge hat am Mittwochnachmittag seine Arbeit beendet. Viele Mitglieder waren in den vergangenen Jahren verstorben wie auch die beiden Stadtexperten Heinz Muchow und Hans Eichel. Andere hingegen sind weggezogen oder auch schwer krank wie der dritte Stadtex...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite