Groß Pankow/Perleberg : Für die Prignitzer Jugendlichen geht es wieder bergauf

Avatar_prignitzer von 12. Oktober 2021, 13:11 Uhr

svz+ Logo
Andy (17), Isabell und Hanna (beide 16) beim Rummikub-Spielen im Perleberger 'Effi'. Monatelang waren solche Treffen wegen Corona nicht möglich.
Andy (17), Isabell und Hanna (beide 16) beim Rummikub-Spielen im Perleberger "Effi". Monatelang waren solche Treffen wegen Corona nicht möglich.

Wie ist es Prignitzer Jugendlichen während des Corona-Lockdowns ergangen? Wir haben uns in zwei Jugendclubs in Groß Pankow und Perleberg umgehört. Die Erfahrungen sind durchaus unterschiedlich.

Prignitz | Im Jugendclub an der Groß Pankower Grundschule ist wieder Leben eingekehrt. Jugendliche gehen ein und aus, unterhalten sich, einige spielen Ball, andere tippen auf dem Smartphone. Es ist wieder Normalität eingekehrt, nachdem Corona auch hier monatelang das soziale Leben lahmgelegt hat. Und die Jugendlichen hat es besonders getroffen: Keine Schule, kei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite