Klageende gegen Kreisumlage : Kommunen erhalten Geld aus Rückstellungen

Avatar_prignitzer von 22. Februar 2021, 12:37 Uhr

svz+ Logo
Die Einigung bringt den Prignitzer Kommunen mehr als einige Euro.
Die Einigung bringt den Prignitzer Kommunen mehr als einige Euro.

Die Gemeinden des Amtes Putlitz-Berge haben die Klagen gegen die Kreisumlage 2015 zurückgenommen.

Perleberg | Der Landkreis Prignitz hat 1,9 Millionen Euro aus Rückstellungen an die Prignitzer Kommunen ausgeschüttet. Diese können die Mittel ohne Einschränkungen durch die Kreisverwaltung nutzen, teilten Landrat Torsten Uhe und Amtsdirektor Hergen Reker vom Amt P...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite