Sternenkinder in Perleberg : Gedenken an die früh Gestorbenen

Avatar_prignitzer von 03. Mai 2021, 17:10 Uhr

svz+ Logo
Hoffnung und Trost sollen die Schmetterlinge den betroffenen Eltern und Angehörigen spenden.
Hoffnung und Trost sollen die Schmetterlinge den betroffenen Eltern und Angehörigen spenden.

Erstmals ist auf dem Perleberger Friedhof totgeborenen Kindern gedacht worden. Jeden Mai will man sich nun treffen.

Perleberg | Wie die Raupe in den Schmetterling solle sich auch der Schmerz über den frühen Verlust des eigenen Kindes einmal in Leichtigkeit verwandeln und in die Hoffnung, dass nichts verloren geht. So sprach Pfarrer Olaf Glomke gestern am Beisetzungsort für Sternenkinder auf dem Perleberger Friedhof. Anlass war das erstmalige Gedenken für totgeborene Kinder ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite