Wittenberge : Dekoriert mit altem Wittenberge

prignitzer_plus
Auf dem Großdrucker mit einer Breite von 137 Zentimetern entstehen die alten Aufnahmen neu, im Bild Mitarbeiterin Mandy Stender und Firmenchef Thomas Schaub.
Auf dem Großdrucker mit einer Breite von 137 Zentimetern entstehen die alten Aufnahmen neu, im Bild Mitarbeiterin Mandy Stender und Firmenchef Thomas Schaub.

Statt leerer Schaufenster interessante Blicke zurück in die Stadtgeschichte.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
09. August 2018, 05:00 Uhr

In der Bahnstraße 29, in dem Haus, das heute zur Prignitz-Galerie gehört, befand sich mal das Kaufhaus von Emil Müller. Sehr betagten Wittenbergern ist das noch ein Begriff. Seit wenigen Tagen gibt es zu...

In dre nstaehBraß 92, ni dem as,uH sad eehtu zur tPeaengizirrl-iG ,tgöher fendab chis alm sad husuKfaa nov milE .Meülrl rehS egebntat beenrengWirtt sit dsa onch nie iregf.Bf Seit eenwgni egTan btgi es zu edisme frgfeBi ucah nie eisgresi oFot – zu fndnei ni erd ßthnBeaars sfat nague an enejr leeStl, na erd Mlrleü imt sWh,ceä lnredKie dnu eifnen znPuwtrea .nahledet

Dsa Ftoo töegrh uz enrie reeiS ertiohcrsihs hue,mfAann tim enend eztjt nkpap 20 hScerasufent lere eedresnht Gäeehcfts rov emlla mi udtnSaztmetr ebetkbl ndsi .zwb wdrnee. Dei bdsliinreeeR tnesethen mi eelrtbWraeei ovn shmTao cSu.hab ieD igehies rihFfaamc sit mi uAratfg sed umaatBs im Esza.int reP ßrerrGkcudo nwdeer otdr die crel,ihebeanfeSkub wei ise ilfahhcc tekxa nhieeß, tg.tlserhlee uZvor süsme h,rcüntlai so ärterkl es cbauS,h sad wieejglie ivoMt udn ied uz bdbneeekle nshteefceärlF ni itÜnsgmemrebuni tgbhecra .ednerw saD sit äghiuf ietMrabß.a „So tlewol hic mieb ntlea Ksufaahu lisiswebisepee tbdneuign nohc dne ieGelb tim rafdu heab.n sE hat “gp.aetklp

Vgoealr für edi Mt,eiov edi ltaigid tceheecohngrh der,enw disn hcstoisheri f,oaenitrgFo ied reühfr telis hcau sal keratoPnst eVgrdwnnue d.ennaf nEeni ilTe dre nmeuhnAfa nnketo sda Sachtriadvt rzu rVugfengü eltesl,n ide erdenan msamnet usa ned nrhAcvei edr nirFioefoltmagafe ioPdaebdr, sgat urmiaeaslteBt natirM haHn dnu ebth sda tuge tMeernndi,ia ürbgseni cuah tmi mde WR,I ero.vrh Die ßbrlridoGe nids nov cVitL-Uh änbsgetidre tQta,liäu eosnll twie übre den ang-BrrgbnaTude nhsuia Btdsaen bna.eh negeW disree hhgitNkcaatlie nnak die ttaSd üfr sdseie tkjreoP ucha tdeöltFrermi enitn.szee

zur Startseite