Wittenberge : Drachenboote sind startklar

Sie sind die Spaßmacher auf dem Elbebadetag: Das Drachenbootteam MUT haut ordentlich auf die Pauke und mischt auch beim Elbetreiben kräftig mit.
Sie sind die Spaßmacher auf dem Elbebadetag: Das Drachenbootteam MUT haut ordentlich auf die Pauke und mischt auch beim Elbetreiben kräftig mit.

19. Elbebadetag startet am Freitag. Kurzfristige Anmeldungen sind noch möglich.

Avatar_prignitzer von
12. Juni 2019, 11:47 Uhr

Ungewohnt früh aber dem zeitigen Ferienbeginn geschuldet, beginnt der Elbebadetag bereits am kommenden Freitag mit den Juniordrachenbooten und den Schwimmstaffeln der Schulen. Sechs Staffeln und 18 Boote werden im Nedwighafen an den Start gehen.
Am Samstag entern die Mix-Drachenboote der Firmen, Sportvereine und Freundeskreise das Hafenbecken und das Areal rund um den Nedwighafen. 15 Anmeldungen liegen vor – etwas weniger als in den Vorjahren. Einige Traditionsboote werden nicht teilnehmen können. Grund dafür sind unter anderem Terminüberschneidungen mit gleichzeitig stattfindenden Sport- und Schulveranstaltungen, teilten die Teamleiter mit.

Dafür werden neue Teams mit an den Start gehen und vielleicht den bekannten Favoriten das Fürchten lernen. Schaulustige sind an beiden Tagen willkommen. Ein Moderator wird die Rennen kommentieren, die Teams vorstellen. Bereits am Freitagabend finden Trainingsläufe statt.
Die Elbetreiber werden Sonntag mit Bussen nach Hinzdorf fahren und dort in den Fluss springen. Sie hoffen auf zahlreiche Besucher, wenn sie im Nedwighafen ankommen.

Wer noch kurzfristig teilnehmen möchte, findet Ausschreibungen und Anmeldeformulare im Internet unter www.freizeit-park-wittenberge.de. Telefonisch sind Anmeldungen und Nachfragen unter 03877 / 5679 9445 möglich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen