Lokale Arbeitsgruppe Storchenland Prignitz : Eine Million Euro für sieben Projekte

svz+ Logo
Ein trauriges Bild gibt seit Jahren die Freilichtbühne im Karstädter Freizeitensemble ab.
Ein trauriges Bild gibt seit Jahren die Freilichtbühne im Karstädter Freizeitensemble ab.

Lokale Arbeitsgruppe Storchenland Prignitz gibt grünes Licht für die Freilichtbühne Karstädt und die alten Speicher in Rühstädt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11368464_23-66107970_1416392388.JPG von
20. November 2019, 20:00 Uhr

Der Estrich ist kaputt, die Fliesen auf der Bühne hin, das Wasser an der Tanzfläche läuft nicht richtig ab und die Überdachung ist wahrlich kein schöner Anblick. Die Freilichtbühne Karstädt im Freizeitkom...

eDr iEsrtch tis pt,aukt eid enlieFs fua erd Büneh i,nh ads Wearss an der häTcenlazf ätulf ihtcn gtircih ab ndu dei Übngaedchur its awlihrch inek nöhcers klbnAi.c eiD lFiinütbechrhe äaKttdrs mi tlkFzrxmeoepiie mtamegl wcenzish znialötleLchk nud micahwdbSm vor icsh .hin „iSte 0029 hnbea rwi jseed hraJ ide Snigenrau auf seunrer ,Ls“eit tgsa adrstätsK esrthrvOosert ednrA üme.andnL lneeehdF teelEimitgn rde mGeidene dore eihtesncwl gicwehiert ejtokrPe eahbn ads noeVrabh remim wederi neniht en.glltates hoDc swa glane rwät,h rwid ilhncde .ugt Die nimdGeee hta ied airSngneu erd tnhürhicieeblF sla eoPkjrt bei red lokneLa epbegruipsArt AL(G) tdnocnhaSrle ntPriigz cget.rineehi eiS cde,ntetsieh bo eni jrPtkoe büre sad mPoLg-aarredrme rräedföhifg t.is erD trGaie-BAL tegta am oaMtng und gba günrse iLthc rüf eid l,ieFütnbhhreci wei Snsaeun orwo,D eiegaraonnlingaRm eib rde GAL ecSolta,hdrnn oriierfnm.et iBe mesied ttdnire eningrrmOdunts ni iesmed aJrh adnts ein eslfesegttge dgteBu nov einer noiilMl oruE edFemrörtilt hrpiräuo(cseE twrsndfanfhsaLisdoct udn aLnd Bagnr)durenb urz eu,gfgnVür ewi woroD e.heicttbr

ebneN edr ebüieFtlhrichn asrättdK enhba nvo der GLA Scdeaonnhltr duzme odglnfee koertejP sgünre ctLih rüf eine Aetnsnrtgglaul afu rgFedeldrröe mbie aadtesnmL rüf elnlchäid cutnligEwnk m:bmkeeno eiD Afenneönh ni tlA srswüKo – nierFe fau dme aufrnoeh;B uUabm des aentl hrisSecep in düshRttä umz l-gsutlsseAnu dun raguntznulVrstesae;mnt seetrpttkuzRanoan “„8761 ni in;lamlD aUmbu ndu gunzu-tn seien lhcenktaedznmtüges sohnurfeaB in eHlel uz rieen gnuesEn;„ugsesah“coitnl cingtruEhr rneei Sk-erat udn agkeeainlB ni rßGo kaowPn ndu ied nnueIsiarnmunnegar erd eicrKh in nrLbdginee eieG(enmd ßorG wa)knoP.

zur Startseite