Digitalsommer Prignitz : Gastronomie soll in den „Heisterbusch“

svz+ Logo
René Kettlitz möchte zukünftig wieder eine Gaststätte im „Heisterbusch“ etablieren. An der Seite zur Goethestraße ist bereits ein neues Fenster eingebaut.
René Kettlitz möchte zukünftig wieder eine Gaststätte im „Heisterbusch“ etablieren. An der Seite zur Goethestraße ist bereits ein neues Fenster eingebaut.

Eigentümer René Kettlitz plant acht Wohnungen und eine Gaststätte in dem Gebäude.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
11. August 2019, 20:00 Uhr

Der ehemalige Gaststättenraum in der Johannes-Runge-Straße 34, vielen Wittenbergern auch als „Heisterbusch“ geläufig, sieht schon etwas frischer und schicker aus, als noch vor wenigen Woch...

Dre leiaegehm tGtaäusttmsnrea in der hnoraJueßnsRe--eSgnat 34, envlei rWtenterbineg auhc sal „hbetcHues“irs iueg,fläg isthe socnh awtse ihscfrer und scrikehc u,sa sla nohc vor niegwne .ohWenc orV mde ngiEnag onekcl mSnnricsoehn und plKtüheslpa umz rwenleVei rähednw sed rmiigseDsoamlt ein. nlenuRcdihm eurdw in ineme nelikne eBet ftght.eeatsuüc sreFent ewdnru hsbefiflngaec und nsdi ele,r eid msineet bneciSeh ebnenfdi hcis zeredit iemb Glars,e eid setre neue reFba mak na die Wdn.a sD„a enbah riw tzjte figiskrtuzr für edn heetuign gTa a,“hctgme äzehlrt ügeEerntmi Reén Ktlttie.z reD amniufammbekInlion tha asd etnru lctnkaesmuzDh nseehtde beGuedä im elrhisuteahvnlcJ rov zewi eranJh von edr ttaSd bgreentWite ebnreo.rw „nI end enkmmodne ,wiez iaebzwhlnei rehnJa eonllw wri grefti es.“in Das im rahJ 9061 als neseir Wonhsahu tceihtreer udeeäGb rweud drei eJhra rtpäse zu imene xiM usa Wauohhns dnu ätsttstGea mgtuaeub. eeiDs uiufteAngl eds iset aJehnr rstdeeneleneh dsGbeueä öcmeth eéRn zKletitt auhc nifzütkug neehl.bbteia „Wri nredew die eilgemeanh nhez tehiWeonhneni uz hcat genunhWon ni edn snsebrocgsOeeh .umaeubn“ dGeaer gnhnnouWe um die 100 Qteuemrdaatr eneis in engtbterWie ls,ente bear dcenohn gfeg.tar

„Im ehgEsrcdoss ürdew ich es imr ,ncwsneüh ssad wreide enie Gonoiasermt irhe etamHi “,fntide os Ktteiztl. ürF eides rdüew ,er der asengtmsi esshc cGdnsüekutr mi egtrnreeitWb bgeatetiStd bittezs, run eeni ringeeg eMite neaenglv.r „Ich höetmc asd shuacerivlntehJl dimta hnoc witere .“awunrteef hucA enwn re lbsets eikne Aiinebotnm th,a die inaroGstmeo uz rebtbiene – Ic„h inb ienk ntsomrGa“o –, aht er hnosc tsere nedeI ndu rnuosegt.nelVl h„Ic eknnöt mri ineen ennkeil neIaretli rode nzsaoenrF ugt hrie rnid s“.nelovetlr

zur Startseite