Stadt- und Hafenfest Wittenberge 2019 : Lou Bega kommt mit „Mambo No. 5“ nach Wittenberge

Der Song „Mambo No. 5“ machte Lou Bega über Nacht zum Star.
Der Song „Mambo No. 5“ machte Lou Bega über Nacht zum Star.

Am Wochenende lädt die Elbetadt zum größten Volksfest in der Prignitz.

23-11368044_23-66107913_1416392308.JPG von
13. August 2019, 20:00 Uhr

Die Prignitz feiert am Wochenende. Wittenberge lädt zum größten Volksfest in der Region am Sonnabend in die Innenstadt ein und am Sonntag zum Familienfest in den Nedwighafen und die Wasserkante.

Los geht es Freitag im Nedwighafen. Von 20 bis 1 Uhr legen dort zur Opening-Party bekannte DJs auf.

Am Sonnabend gilt zwischen 10 und 18 Uhr in der Bahnstraße zwischen Historischen Lokschuppen und Stern gucken, genießen, sich unterhalten, informieren, kaufen, auf vier Bühnen gibt es den gesamten Tag über Live-Musik, informiert Elfi Eickmann, seit Jahren engagiert im ehrenamtlichen Vorbereitungsteam für dieses große Event.

Auf der Hauptbühne vor dem Kulturhaus treten das Tanzzentrum Wittenberge, die Seehäuser Blasmusikanten, die Brassband des Gymnasiums, Sängerin Annemarie Eilfeld (siehe oben) und Teilnehmer des SOS-Talentfestes auf. Außerdem sind – auch entlang der Festmeile – der Spielmannszug Perleberg, die Bloody Black Jumpers, die 1. Thüringer Gugge Musiker Apolda, die Trommelgruppe Los Baterios, die Princess Cheerleader zu erleben. Aktuelle Mode kommt gegen 11 und 15 Uhr an der Ecke Rathausstraße auf den Laufsteg.

Eine Party mit Feuerwerk im Nedwighafen von 19.30 bis 1 Uhr ist Abschluss und Höhepunkt des Sonnabends. Stargast ist ab 22 Uhr Lou Bega (eintrittspflichtig). Davor und danach präsentiert Advance ein Liveprogramm.

Sonntag ist zwischen 10 bis 17 Uhr Treff am Nedwighafen. Die „Buhnenkieker“ und der Arionchor treten auf. Ein Salzwedler Verein stellt Schiffs- und Wasserflugzeugmodelleaus und führt sie vor. Außerdem sorgen der Lenzener Carnevalsclub, eine Hüpfburg, die Seehäuser Blasmusiker, die Band Country Buffet für Unterhaltung.

Alle Jahre sehr beliebt und auch in diesem Jahr wieder aufgelegt ist die Fährverbindung vom Wasser- und Schifffahrtsamt zum Königsdeich zum Neptun-Bootshaus, wo es Kaffee und Kuchen gibt. Das THW Wittenberge und das Biosphärenreservat bereiten Mach-Mit-Aktionen für Familien vor.

Der Vergnügungspark Alberti gastiert von Freitag bis Sonntag auf dem Marktplatz in der Friedrich-Ebert-Straße.

Während der Festtage gibt es in der Innenstadt und am Nedwighafen Straßensperrungen und Parkeinschränkungen. Bitte unbedingt beachten, so die Organisatoren. Die Zufahrt Samstag zur Abendveranstaltung im Nedwighafen ist für Schwerbehinderte mit gültigem Behindertenausweis erlaubt, Parkplätze für sie in der Elbstraße.

Auskünfte und Hilfe rund um das Fest geben die Organisatoren, Samstag tagsüber am Stand vor dem Kulturhaus, an der Bühne am Nedwighafen. Öffentliche Toiletten sind im Kulturhaus, auf dem Marktplatz hinter der Bahnstraße, in der Auguststraße sowie auf dem Karlplatz.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen