Wittenberge : Lüneburger Bahnlinie im Fokus

prignitzer_plus
1935: Arbeiten an der Lüneburger Bahn.
1935: Arbeiten an der Lüneburger Bahn.

Traditionsgemeinschaft Deutsche Reichsbahn geht neues Projekt an und sucht Mitstreiter.

Exklusiv für
Prignitzer+ Nutzer

von
13. Juni 2018, 05:00 Uhr

„Wir wohnen Motricher Straße. Als wir 1954 hergezogen sind, war noch viel von der ehemaligen Bahnlinie zu erkennen“, meldet sich Peter Nieß beim „Prignitzer“, nachdem er am Sonnabend über den vermeintlich...

Jetzt registrieren, um Prignitzer+ Artikel zu lesen

Mit Prignitzer+ bieten wir exklusiv für Sie aufbereitete Inhalte. Die Registrierung ist kostenlos und es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Für unsere Abonnenten ist die Anmeldung mit bestehenden Zugangsdaten möglich. Mehr über Prignitzer+ erfahren Sie hier.

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

kostenlos registrieren

Passwort vergessen

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken ihnen einen Link mit weiteren Schritten!

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse kann keinem Konto zugeordnetwerden. Bitte registrieren Sie sich neu.

zurück

* Pflichtangabe

Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung, um weiter prignitzer+ Artikel lesen zu können.

Dazu fordern Sie bitte einen neuen Bestätigungs-Link an, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird.

irW„ nhenwo tireroMch rß.Saet Als rwi 9514 eozgnhreeg dn,si rwa chno lvei von edr mheneliega nieBhalni uz nne,“kener elmted cish ePert ßNie mebi i“ger,„Pirtnz dmenahc re am ndSnneaob üebr dne htlviceerinemn hnBfhoa von ngbLneierd nleeges tha, edr ine eeirn a,rw ahuc wenn eivle tueLe das euteh ohcn gae.nlub 40 eahJr war ißNe eL.frokhrü aD„ eiestrseinrt nma ishc dcho ürf esl,la aws tmi rde ahnB nhtaämzesu.mng dUn uadz eehgör ucha eid nLbeüurrge “h,anB stag .Niße Er tah geesiin an ragneelntU netggem.saunmzrea Dzau rthgeö ucah eid itbnhlcAug inese nrthsihicseo aGp,lisnles bitetfrsche tmi .B„f re“etWe.sntiB/chwntbieg

istwcnBhe alg eni an ernei ihineanlB dun eLndribgen ttahe cithsorhis wresiene neniek fhhBnao mi eekrhmncmhliö in:nS saW ath se mit der esihnntechc ugnhieZcn esd lailsnpsGe fua hisc?

airMo ietkrizSmb, site aJnerh vnstiine mti ibrretgnteWe csnihaEbeeiegcsnhht ,betafss nkan äul.fraenk Es tldenah scih ebi red nihZnuecg nsenlhahcieucgi mu end seipallGn rüf edn ahnoeiibfrshintebbM, dre nedE sde .2 ksglterWie in dbnLnegier bguaet rweu,d lwie ortd ads mdaals ocnh sda ni elarl iEle everletg lmhainuegUsfsrg esd ereWtbitnrge hfonsahB an ied bgLueernür aBnh e,tened rertläk zeitrib.Skm Die eOhbrgentzuncsi Bniethswc tatts drenbeigLn sie adrni üenb,redgt dsas„ shic die Banahnlage thlaihcäcts in erd kgamurnGe hntieBcsw e“fbdan. cAuh dsa sit nie cktSü uas rde sriHteio erd üergrLunbe haBn. iDe dTaistgnechansrfoetiim seDcthue ch,Rnbesaih edner nFedä ieb arMio rkeStibimz nule,nfmzemsaua tah schi als hnsäctse ßsrgeo tjProek omv,nnmegoer ied eceGcihhst iseedr nhliBnaei azuufnebi.rtae Dsa„ bhena iwr nfagnA eds harsJe ehrebn,oscp asl wir ied hTmeen rüf seeids rJah telegsgfte nb.“aeh sE ies aj tihcn ,so assd es inhct esbitre neei iReeh nvo ecüBhnr brüe edi hiBailnen ee,gb derne Bua 8701 agebnn. mibkStrzei nnnet asl esieplBi die omv rlaegV nhdRraei Tnoh eesegenhabngure teTli n„Vo ertieWetngb nahc ,öDitmz ishnGeeccht enire heuetcnnbonerr enanhlii“B und „eDi Enisaehbn wihcsnez zimt,Dö tbLehe,nü uglsdLtiwsu dun egnee.“Wbtrti Acuh der rPiezgtrin eiveriaHntem r,eebtetWnig dun da emßcgibahl mzk,tbrSeii bhea 1996 conhs zru greberüunL nhaB bietzilpru. rWi„ lwolne sad eehavondnr sWisen und alietaMr m,mznraeseagtnu ateDn udn anekFt lbhige,cane elueevlten relehF tgnil,e enfhof ufa eeierwt sDleait ruz kBasetehnr,c die jettz cohn ctihn enntakb d,i“ns rtlekrä riaoM bzStkiremi. aDs aGzen soll in neeri nansmueedfs bouiinPlakt nd.nüem

 

 

 

zur Startseite