Prignitz : Narren starten in die 5. Jahreszeit

Die Funkengarden, wie hier die der Karnevalsgesellschaft Berge, sind immer eine Augenweide.
Die Funkengarden, wie hier die der Karnevalsgesellschaft Berge, sind immer eine Augenweide.

Prignitzer Karnevalsvereine laden zur Schlüsselübergabe und Pfannkuchenlauf.

von
08. November 2018, 09:33 Uhr

Am Sonntag um 11.11 Uhr beginnt die 5. Jahreszeit. Narren aus der Prignitz haben sich zum Auftakt der Karnevalssaison einiges einfallen lassen.

Das Motto des KCK Karstädt für diese Saison lautet: „Der KCK bringt den Saal zum Beben, wenn wir die 2000er wieder beleben“. Wie in jedem Jahr treffen sich die Narren am 11.11. um 11.11 Uhr an der Gemeindeverwaltung Karstädt. Dort wird das neue Prinzenpaar der Öffentlichkeit vorgestellt und übernimmt die Schlüsselgewalt über das Rathaus. Anschließend erfolgt der Umzug zum Landgasthof Graf, zu dem Karnevalisten und Zuschauer herzlich eingeladen sind, wie uns der KCK informierte. Die rund 100 Mitglieder sorgen auch in diesem Jahr für ein abwechslungsreiches Programm. Die erste Abendveranstaltung ist am 16. Februar, es folgen noch zwei weitere und der Rosenmontagabend. Der Kartenverkauf startet am 13. November wie immer im Salon Pump in Karstädt. Weitere Infos unter kck-karstaedt.de.

Bei der Karnevalsgesellschaft Berge geht es zum Start sportlich zu. Die Kinder und Jugendlichen der KGB haben sich etwas Besonderes einfallen lassen. „Wir haben mittlerweile 20 Kinder und 19 Jugendliche. Und die Kostüme für alle zusammen sind teuer. Da wollten die Kinder und Jugendlichen ihren Beitrag zu leisten. Sie machen einen Spendenlauf und verkaufen noch Kuchen. Das Geld kommt dann ihrer Kostümausstattung zu Gute“, teilte uns Nicole Ullmann von der KGB mit. Los geht es am Sonntag um 11.11 Uhr auf dem Parkplatz am Nahkauf in Berge. Jeder Läufer, die Strecke geht über fünf Kilometer, erhält im Ziel einen Pfannkuchen. Das Motto der Berger lautet in dieser Session: „30 Jahre KGB, heiß und flott wie eh und je!“ Die erste Abendveranstaltung findet am 2. Februar in Perleberg statt. Die erste Abendveranstaltung in Berge steigt am 15. Februar. Der Kartenvorverkauf startet schon am 11. November. Weitere Infos unter karneval-berge.de.

Auch beim Lenzener Carnevals-Club (LCC) „Blau-Weiss“ laufen die Vorbereitungen auf seine 71. Session auf Hochtouren. „Am 11.11. um 11.11 Uhr holen wir uns aber erst einmal den Schlüssel im Lenzener Rathaus ab“, verspricht LCC-Präsident Torsten Wagner. Ab 12.30 Uhr feiern die Lenzener Jecken dann unter dem Motto „Der LCC and friends“ im Schützenhaus den Auftakt in die fünfte Jahreszeit. Bereits seit Anfang September und noch bis zum 5. Januar 2019 können Eintrittskarten für die fünf Abendveranstaltungen und den Rentnerkarneval direkt über die Homepage www.karneval-lenzen.de erworben werden. Bis sich beim Büttenabend am 2. Februar im Schützenhaus der Vorhang erstmals öffnet, werden das dahinter liegende Bühnenbild und das Motto der Saison sowie die Namen des Prinzenpaares vom LCC geheim gehalten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen