Co-Working : Pioneers: Der Sommer geht weiter

svz+ Logo
Ein Scheck für die Pioneers überreicht von Susanne Künstler (l.) an Oliver Hermann, im Hintergrund ein Coworking-Platz.
Ein Scheck für die Pioneers überreicht von Susanne Künstler (l.) an Oliver Hermann, im Hintergrund ein Coworking-Platz.

Am Jahresende ist kein Ende. Das Projekt mit den Digitalarbeitern geht in die Verlängerung. Einige wollen hier dauerhaft wohnen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
03. Dezember 2019, 11:45 Uhr

Das regionale Sommermärchen geht weiter. Der Summer of Pioneers, bei dem im Juni dieses Jahres 20 Digitalarbeiter ihren Arbeitsplatz aus den Großstädten in das Coworking-Space nach Wittenberge verlegt hab...

asD oeriganle mrneorSächemm eght i.reewt erD uSmrme of erPns,eio ibe emd mi iunJ siedse hrsJae 02 ltiaetrDaegibri ienrh szpttbeirAla usa nde tdäGßnetros ni sda pwoicrngeaSo-kC chan iberetWetng vgtleer ,ebahn rdwi von anlle enlgeBiitte lsa ofgElr w.rgteügdi

Dsa iseth ahcu edi -solkV ndu efanknfRsbiiea rnitzgiP so - dnu hta ebsdhal enerstg itVrmgtoa neine ceckSh in Höhe nvo 0001 Eour ürf ned mmruSe of riPoesen na Beegemsitürrr eilvrO nmraenH ctehbr.ieür „irW ninedf es lol,t dass die dtSat esoclh nivvnonaite Ieedn uzttn“tsüt,er deügtnber iFrialbteiliehscilrene Ssunena üsnreltK ied urnöeF.dgr eDi italDgeratiireb eisen ein egeganmIwni üfr die atSt,d so sdsa eid nesncsfGabntshkseoa sad ojtkPer trsüeztetun.

eDi„ kl-oVs und ikffnsneabaieR tha ads oPeialttn essdie jtekPsro ,eat“nkrn tlbo eremigrüerBst rvOiel Harnmen die niavtIitie. Jtetz eis ine Smatm an iPenoneir noahdre,nv sdasos dei ietavIitin eietwr ehscwna nekö.n muZ aedsenrheJ rwid twea dei äfetlH edr ilemhTnere ibeteWgtern diewer eelvrsnsa – esumzit aus lbufhrience dGnern.ü s„E hta anlel rhei utg e“l,nfaegl tblo Kata Oeiazkd,wesslj die im Sermmo von Blrnei rerheih eoenmkmg .sti ieS ridw in ürKze hnca isndiehcehwcZ ehniez und hgöret idamt uz dne nibareDgait,lerit ied nsglariftgi reih iebenbl ö.emcnth

Dsa ojrtPek sümse iewtre hnewsa,c os Oreliv neranmH. zuDa deewr edi dStta jtezt eharüNccrk esrnpceha.n aDs nmrcuhWstmsseiriaifti ni Pmdatos aheb inee eitwree rFöegdurn isb nuiJ 2020 „ni sitAusch t“elgl.ste

zur Startseite