CJD Prignitz : Sie geben Straffälligen eine neue Chance

svz+ Logo
Andrea Lind-Wetzlmair vom CJD und Berthold Brzezinski stellen die Ausstellung „Arbeit statt Strafe“ vor.
Andrea Lind-Wetzlmair vom CJD und Berthold Brzezinski stellen die Ausstellung „Arbeit statt Strafe“ vor.

CJD stellt in einer Ausstellung im Landkreis das Projekt „Arbeit statt Strafe“ vor

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

prignitzer.de von
14. März 2019, 05:00 Uhr

„Arbeit statt Strafe“ ist ein Projekt des CJD Prignitz, welches für Betroffene oft ein letzter Strohhalm sei kann. In der gleichnamigen Ausstellung im Foyer der Kreisverwaltung werden auf zehn Tafeln Det...

bAie„rt ttsta rtSef“a tsi ien tjPkero sde JCD itgir,nPz elwches ürf eeefnrotfB tof eni etztler rhltmoSah eis .kann nI der ahngicligenme utulsnAlesg mi yeroF der nwrlsgeuvitrKae ewredn fua eznh eTnfal eaDlsti .erltlvtsgoe

Es theg mu eid aetntInogir nvo ielfr,ftnaSgäl anteleHnssafnte und hdeenf.fäattHgre elgpZureinp sind ldhciungJee und earhcEews,n eendr ssattnHlgnfeua ebsrhovett dore ied rteesib elnassetn sidn udn mrelinkil hegfrdteeä ihdeln,cJueg dei tim entzsirieuhetgF uz hcnrene be,ahn nnten ranedA zmdratnWelLii- peeBliise. Sei teltei das rkjP,oet dsa mi gearidnrciehbsktzL preuiupNn sgtneeldiae .sti hcJi„lähr nwreed nudr 660 nnieel,tK ied vom htieGcr iene Gfrladseet ävtnerhg mnmkboee ,bnhae eertabn udn tee,tru“b gast s.ie

reW aflttrichscihw ctnhi in rde aLeg esi, edies efeltGsdar zu anel,hz hbea ied Möhltci,egik isdee reatSf uhrdc zeügiitgnemne eAritb ezblaie.sntu azuD ökenn sei fau ein eNtkrezw von äsnehiulgtfetBclgsesn cnrizruüeekg.f saD enise siezaol urtiEningench nud eniV.eer nI der nztPgiri gtib se twae 50 .eltnlurseBgteunes iEn Bisleeip ise rde prxBoveositner t,Vriesa erd scih seit 31 rJnaeh reg.egaitn eSt„iedm haebn 06 tnilnKee die hCncea fua tiegblnusA hreir lsieozan Snndetu gmoheanrnmw“e, rmenofitir vieVrodnrrtnseieesz Meik euz.waltiB

cDurh edi iriontvdeeme trAieb ni den sltetnuugnlBersee esi es m,gihlöc ide hlZa erd ttfaatrSen zu ederirzenu ndu dei tnentcsciegnahnaorI ürf äalgrefStlfi zu veb,nssrere eürwdgit ntaadLr eornTst e.hU

zur Startseite