Retzin : Thomas Richter bleibt noch bis Sonntag

prignitzer.de von
09. August 2019, 05:30 Uhr

„Eine wunderbare Ausstellung.“ „Prima organisiert.“ „Die Bilder sind berührend.“ So gibt das Gästebuch der Kleinen Galerie in Retzin (Gemeinde Groß Pankow) die Eindrücke eines Besuchers wieder. Dort stellt seit dem 13. Juli Thomas Richter Werke aus seinem 50-jährigen künstlerischen Schaffen aus. Landrat Torsten Uhe schließt sich dem Lob des Besuchers an. Am Donnerstag traf Uhe sich laut Kreissprecher Frank Stubenrauch mit dem Künstler und mit Erwin Arndt, dem Organisator.

Thomas Richter, der in Perleberg lebt und arbeitet, ist ein sehr vielseitig Schaffender. Sowohl die thematischen Inhalte als auch die künstlerische Umsetzung regen an, sich auszutauschen, so Stubenrauch. Die Palette reicht von Landschaftsbildern und spirituelle Themen bis zu Protestbildern und politischen Botschaften. Die Exposition kann noch heute, Samstag, und Sonntag von 14 bis 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Retzin besucht werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen