Glöwen : Vier-Gang-Menü fürs Kochduell

Gemüse putzen und schnippeln heißt es für diese Mädchengruppe, die die Gemüseeule zubereiten.
Gemüse putzen und schnippeln heißt es für diese Mädchengruppe, die die Gemüseeule zubereiten.

Gemeinsames Kochen im Jugendclub

prignitzer.de von
11. Februar 2019, 10:57 Uhr

25 Jungen und Mädchen sind in den Jugendclub gekommen, um sich am Kochduell zu beteiligen. Einmal mehr hat Sozialarbeiterin Bettina Muxfeld richtig gelegen, als sie dieses Angebot ins Programm aufnahm. „Einfache Gerichte habe ich ausgewählt, die wir in vier Gruppen zubereiten wollen“, sagt sie den Kindern. Schnell sind zwei Mädchen- und zwei Jungengruppen gebildet.

Die Mädchen starten. Im großen Aufenthaltsraum wird die Sitzecke zur Kochecke umfunktioniert. Kohlrabi, Gurken, Möhren und Tomaten werden geputzt und geschnippelt. Auf einer großen Platte wird daraus eine Gemüse-Eule.

In der Küche sind Celina (8) und vier weitere Mädchen dabei Rote Grütze zu kochen. Sie ist später ein Bestandteil des Dessert-Leuchtturmes“. Dann sind die Jungen dran. Sie fertigen Spaghettinester in Muffinform und Mini-Snack-Pizzen aus Blätterteig. Nach drei Stunden ist alles fertig, „steht alles ganz toll aufgebaut auf dem Tisch“, so Bettina Muxfeld. Den Ferienkindern hat es Spaß gemacht und es schmeckt ihnen. Und sicherlich, werden sie die Gerichte auch einmal versuchen zu Hause nachzukochen, wie Liridon (11) sagt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen