Aus der Lenzer Wische : Vom Krippenspiel auf die Bühnen

svz+ Logo
Ein neues Stück wird einstudiert und die Stammregisseurin ist im Urlaub und da heißt es auch noch „Theater macht Freude“.
Ein neues Stück wird einstudiert und die Stammregisseurin ist im Urlaub und da heißt es auch noch „Theater macht Freude“.

„Himmlische Laienspieler“ sind aus dem Kulturleben und von den Volksfesten in der Lenzer Wische seit 20 Jahren nicht mehr wegzudenken

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
09. Oktober 2019, 05:00 Uhr

Ganz so himmlisch,wie es der Name vermuten lässt, ging es bei der Gründung der „Himmlischen Laienspieler“ aus der Lenzer Wische vor 20 Jahren nicht zu. Denn am Anfang stand Ärger. Für das weihnachtliche K...

zGna os iw,lmshiichme se erd Nema mevrenut l,ässt gngi se eib rde ndrüGngu red „nHseicmlmhi elnie“arpiesL sua red eeLnzr scehiW rvo 20 nJeahr ichtn u.z nDne ma fngnaA dnsat r.Ägre üFr das ctichlhiewnahe pKeprenliisp nehtelf eri.dnK choD fluslenaa lelsto es thnci ndu so neecbohslss eakrreetiGhiedncmn dnu trinegegea Geri:ilidmtmeeeengd Dann„ heamcn es neeb wri l,“Anet äthrlez laHeg enmBnt,ah ied gseRsienriu und aisgnriO.aontr Dsa emTa wra imt mde nHzeer dibe,a wsa sich ucah ufa ied eZcsauruh rgtüuerb.

So lbebi es inthc ebi dme meien Atfurtti. Dei iS-abeHbshlupceyro negwat ishc an eien negeie uFgsnsa des asKresskli Der„ chneezbeorr rgu“K von Heichrni nov ,Kselti ied sie hinimrme ierv lMa einepslt. Dnan utenetm ide mmincilH„she sLe“praeeinil hsic und dme ubPlmiuk eiD„ “rekruPefd zu. Es g,ba wei mir,em wenn edi -yabpilchseeSoburH zu emien Atttfuri in der Pinrtg,iz in burnBdrenag dreo rVlMpoerneogcnkmumbr-e eenindla, evil zu hn.elca

hDco owlbho ih„lHcmsime nLe“esliaiepr lonewtl icsh ied keretAu cnhit unr uaf neegei deneI udn nbggEnneuie snsalreve . oS ntneztu sei neeni hcBues im ugeHrabrm eho-snrOghartTe, mu hsic ieinegs ovn end Prsofi .uazuscenbha Ahcu itm dem Pamtresod aeerTnelestehbm I„ net“fidiCon redwu n.aeutreemeasmizbgt All sda losfs nnad in sad ueen ütSkc mO„a sncetrhGe enue lfeeS“it ,ien das ewi endare emib sisfehetWc ni Wotoz mreerePi at.eth

0612 mka ndna ineE„ Frau msus “her shaeur.

Im uJblsajhmäuri widr T„eeahtr hctam eFdu“er e,ebgneg wei remim isdn veil mouHr und ztlpiSewi dbeai. mI gsnetünj cSükt mmitn ihcs asd lebnmesE zumde sbelst dun asd erhlteTiesneap ufa die .ceppShi herS rzu eFuerd dse umPskubi,l eiw gtüjsn in zeKti beim tsFe mzu eiä-h5jrng12 jruänlehiuKmibc und mde e-jin0äg2hr seBeehnt dse svdrireöreenF red .iKhcre tMi tzeerlemt neeritvdb ads lsbnmeEe eein glnjräheiag pK.entaiooor aNghdctcahe wrid eetdizr drba,rüe lvhiitlcee e„rD ocreezrbhen g“rKu ni nriee betbüaerteerni nsaFugs iewred fua dei nhBeü zu bnnrieg.

Ahuc newn se eilnma neie keratvie easuP agb erdo ilve Zite in asd netienEdisru esien ueenn Sscetük vsteienirt eerndw ,semtus niees sti itse mde rahJ 2000 sla mreTni etzts,ge ads ie.lprspnKpei üfDar iwdr jeewils eawst sNeue si,tinrudtee ietms tmi leealutkn ügene.zB uZ eenrleb sit es nnda am vintree dventA ni eanSheseu und eaegdbniHli ni der sWi.ech

cuhA elesiiGlkget nchti rnu ieb nde fetsonekVls röehtg gntsäl muz aT,em os wrid czähetsgwt dnu gtril.leg neccWithöhl efnreft ihsc die rearelsltD ocitmtswh muz nebPor ni erd enhrüefr tKai ni ozW.to eDr gBinne egilt nszwcehi 91 ndu 3019. h.Ur

zur Startseite