Kein Böllerverbot : Darum darf in Rostock Silvester weiter geknallt werden

svz+ Logo
Weiterhin ist das Zünden von Raketen und Knallern in Rostock nur in einem abgesteckten Zeitfenster erlaubt: Am 31. Dezember ab 16 Uhr bis zum Neujahrsmorgen um 6 Uhr.
Weiterhin ist das Zünden von Raketen und Knallern in Rostock nur in einem abgesteckten Zeitfenster erlaubt: Am 31. Dezember ab 16 Uhr bis zum Neujahrsmorgen um 6 Uhr.

Die Feinstaubwerte werden im Jahr nicht häufiger überschritten, als es das Bundes-Immissionsschutzgesetz vorschreibt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Katrin Zimmer von
11. Dezember 2019, 19:55 Uhr

Rostock | Es ist laut, es ist dreckig und sogar gefährlich – so die Einschätzung der Deutschen Umwelthilfe (DUH). Deshalb hat sie ein generelles Böllerverbot zu Silvester in 98 Großstädten gefordert – auch in Rosto...

otoRskc | sE ist lua,t se tis idcgrek dnu aorsg irghhälfec – so eid ncusithngEzä edr tsnceuDhe thelmiwUefl D)U(.H ebDlsah hat ise nie resgllneee vrretlboBöel uz ivSetsler ni 98 nrstdßeotäG odrrfeget – ucah in tRooc.ks coDh die eatsHanstd wlil sda nAnebbrne nov eeeurkrnwsröFrpke nicht fiziollef ergennusat – utnzimsed thicn in simede .Jhar

herM :zadu Brbvlteöelro ni tkscoRo fgeetordr

Vro mllea geenw uz erohh wrtuaeFietsben na Nuhjrea teanht ied Uhlteewcrtzüms amlrA chgneslg.ea So ndferü äßmge sde unzttosscsiemdsmsghnsu-ieeIesBz )hmcVS(BI tinhc mreh sal 24 rmmaMokrgi orp trmbeukiKe ni rde ufLt gmeseesn deew.nr uAf ads rhJa lveritte ltosel eni sealittrmeTwget berü 50 tnihc egrifähu lsa l3m5-a rrntietscbeüh rwen.de

iBs eEnd roveeNbm ltlose die ttadS sihc roene,iinotsip tthae Hüefcreäthnegush-ssrfBdDU üJgrne cehsR otreger.fd "irW disn emd ckmheonengam nud haebn ien gleselneer rbeoVt ni Rookstc epnüfr le"n,sas tsag esetdphatrSrc lUichr nKuze. hDoc nisee ereitwe eovrsrt tichn neiwndgot.

nDen tcoRkos iürseectbreh chan nwruAestgu dse temdsaLnsa üfr l,tmweU Ncarsuzuhtt udn gelGoioe MV wrza an zineteevelnr enchrJseshwlea edi ge.eTseawtr Jecdoh gliee eid Hdeaasttsn imt sttlccdnuihchrhi 24 Mairgrkmom taubisneF pro birukKeemt ftLu dun rnu hezn asgehbnsÜcteeuritgrn in 2108 heiudlct nture dne allektu neglütig rnz.weeentrG

tStat neise rnngelelee Vsetrob ttsez die aSttd afu eid ctEsnihi red riE:nwnohe irrbtürOsmebeeger aluCs hRue Mednas i)ateopl(sr piaplerlte an eid iiwFliergtikel dre Ro,stokrce dosiensrbene ni esinelnsb creeeB,ihn uaf sda löBlner zu cvin,ezehrt iheßt se usa mde tRuas.ha

nhSoc tezjt tis das ndeünZ ovn keaRent ndu alKrnnel urn ni emein begeetsnackt ineeZfterts :uetalbr mA 13. emrzeDeb ba 16 rUh bsi mzu usrahnejogrNem um 6 U.hr narDa wreed edi dattS nstla,eefht so nzu.Ke hAuc in erd Neäh onv ngeerdectktee srnHäeu owesi an tekeTnnasll nud elgnan-a draf wihnieter tinch llngtaek e.ewrnd Es itgl ein bsansndtMetaid onv 020 eetrn.M

uchA ide sadaesdupLhttnta hncweSir aetth sihc geegn eni Veortb seugonphrca.es aGnz" iecnpsörhl kann hic mri hauc nedaer hrgünerrglasuJesbaaeti tollvn.erse Das iethß bare ,hctin ssad nam ned ienalodretnlit ibhAescd ovm taeln aJhr tmi leBrnlö ndu keFwurere etbeenvri "su,sm aegst brireOterügmbeesr ocRi adnisrBeehc )DP.(S

zur Startseite