Rostock : Drohen Verzögerungen beim Rathausanbau?

svz+ Logo
So sieht der Entwurf aus, mit dem die MHB-Architekten den zweiten Platz im Wettbewerb gewonnen haben. Geplant sind ein Zweigiebelhaus neben dem aktuellen Rathausanbau und ein großes Verwaltungsgebäude.
So sieht der Entwurf aus, mit dem die MHB-Architekten den zweiten Platz im Wettbewerb gewonnen haben. Geplant sind ein Zweigiebelhaus neben dem aktuellen Rathausanbau und ein großes Verwaltungsgebäude.

Bürgerschaft vertagt Ankauf von Grundstücken in der Kleinen Wasserstraße. Arbeitsplätze im Neubau werden reduziert.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

prignitzer.de von
24. Mai 2019, 05:02 Uhr

Rostock | Gerät der 40 Millionen Euro teure Rathausanbau ins Stocken? Die Bürgerschaft hatte auf ihrer letzten Sitzung vor der Wahl auf Antrag der Grünen den nicht-öffentlichen Beschluss ü...

tcsokRo | Greät dre 04 Meinlniol Eoru rueet unhRtbauasaa nsi ?tSeoknc eDi craesrBftühg tteha ufa rheri tteeznl igSnzut rov der lWah afu rangtA dre nGrüen end ehcnciihelntnöf-tf Bessscluh beür ned nfAuak dre cütrkdusnGe Kleine aWssseßetarr 01 udn 11 att.rgev Deeis isdn frü ied apengelt fiageeTagr ctihiwg, hißet es vom sdnztänigeu mKmnuolena eiiEebenbrgt gaicstfuOrttjekenbbhw dun guenkcwl-tin (E.O)K

beillSy manchB,an nfiehC rde niaortFk soeotckRr /ubrancuGhBA/ufeudr ,09 twnr:a Der" poptS sed basuanatRuahs würed uz satnVrearserftg in hHeö vno akriz wzei lnMelinio Eour nreüf".h Zeudm edünwr tldrmieetröF oneevlrr neh.eg Im niJu 0218 ehtta edr EKO end ahAicgerrekneVtt-tr itm edm oRecsrokt asrgbuünnoPl HMB rnueethtcinz.e "sDa üBor hta mit sAdbatn ma btnsee catdhru,chd iew rde fBbaluuaa na eidser snebeslin leetSl lieäethtsrgew endrwe ,"olls ergeeütndb eihfOnCKE- rSigdi thHec aasmdl eid gsdhntnecEiu rüf end eeerZntpwailiztt eds ecbitweubtkrAhtrwseetr.

edmSeti isnd sbetier iwez Miolninle roEu ni deereenrovtbi nsiunPantgleseulng .loefnegss "Der ntEwurf ist lmnohca htelci egtasspan ,w"nredo satg SiEe-OpnhcrreK oJesfnie esRs.o ttatS rde ndru 500 sirnwramibeeagtrulttVe lonlse unn unr ochn 437 rzseetAäpbtli tetenesh.n mA eennu aelaüssftBrhgac,rs dem ruTmarau dse ssaneedtaStm weosi dne nneue äunmeR ürf ads sOt-r und gtionraMamits dwir eineghng ihctn gltüre.tte ndU uach an nunee Borüs frü eid Fktinnreoa oiwse rde aegeaTgirf elnhta ide Pelanr fe.st iatDm ezrlette stmzeuget drwene a,nnk susm ide enue gsrcehatrBfü abre ncoh dem füscusaGdtkkunr ni dre iKnleen Waaresssrßte mseuti.mzn asD knan sie rhetünsesf afu hierr tesnuknrntedoiei ugzintS am .3 i.uJl

tFse ttshe: hcNo ni eiedsm Jrah soleln eid aBnaräuegt rfü ied edebin uneen eHräus tlgetesl eerwd,n eid eAeitrnb dann 2200 tstrnae nud hicrohvastuicsl bsi 2023 nar.deu Der hlBuvernsletreake irwd übre nde noVlagges rü.gfthe noV emd eabNuu cirethrpsv cihs das tsrcookeR huRasta nneeb der eweniert gernlZtrianseui red ulantegrwV rgasitilfng hcua nnrnpegiausE ebi erd e.iMet iDe zengetriide stKneo ovn efl ouEr rop Qdraaurtemte enosll afu chat oEur ,ensink lrteärk lSeyilb am.nBcanh

tvkicePserpihs oslnle uach dei ketroNdna sde Nueen trksaM soeiw edi fnGähecürl ma nsVlagoge mti -Wonh nud cGsänruftsehshäe auebtb n.wdere D"azu lliw ide dttSa dsa cstünGukrd vno red rWoi "ua,knef so cB.amnnah

zur Startseite