Rostock : Zweites Energieeffizienz-Netzwerk gründet sich

svz+ Logo
Energie effizienter nutzen wollen Umweltsenator Holger Matthäus (Grüne), Ute Römer, Vorstand der Rostocker Stadtwerke und Joachim Kühl vom Liebherr-Werk im Stadthafen (v. l.). So soll auch der Masterplan 100 Prozent Klimaschutz der Hansestadt Rostock aufgehen.
Energie effizienter nutzen wollen Umweltsenator Holger Matthäus (Grüne), Ute Römer, Vorstand der Rostocker Stadtwerke und Joachim Kühl vom Liebherr-Werk im Stadthafen (v. l.). So soll auch der Masterplan 100 Prozent Klimaschutz der Hansestadt Rostock aufgehen.

Zehn Unternehmen wollen bis September 2020 ihre Energieeinsparpotentiale nutzen. Bereits der Vorgänger war erfolgreich.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
14. Oktober 2019, 15:55 Uhr

Rostock | Klimaschutz ist nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch sinnvoll: Daher haben sich am Montag zehn Rostocker Unternehmen in einem Energieeffizienz-Netzwerk Ostseeküste 2.0 zusammengeschlossen. Sie wo...

tkoosRc | hzslmaiKtcu ist thicn nru olgö,hcoski ednsnor ucah coomsönikh vllsinno: haeDr enahb scih ma notMga ehzn Rorksteoc ehtenernmnU in nemie trrinnzeEzzeN-iefewkfegie Oksüteesets 2.0 eamnusgozscl.sseenhm iSe lonlew minaeemgs ärcngEsiepahosrlv rtieear.bne nDen crhud ninee eeniftnrziefe amUggn imt ergEine nreewd clmhcsilkäsdeiah nexdoilshdfoKtoif OC()2 irsneeptga dnu tchgieziegil ied euaAgnsb für wspiebeesislei wreänrmeF nud cuelgnhBute tz.ierduer

ürF nisebe nmtnUnreeeh, rdarneut ,kIae edr kRoetrocs ha-tcrF und efneFh,reciaish die oatneugsdStgtrn udn asrerdwoNs, tis die timnbreemasZua hctins Neeu:s Im räMz nteknno achn red gGrnnudü sde enster wNezretsk nvo belfansel hzen cosetrRko enUtmenehrn nrud 1,7 neoinliMl tesnwKottndauli epertigasn enwr.ed eDis nicsethtrp 628 Tneonn .OC2

"Es sit neie scerfstgc,egiloh"Eh tags mtwaoeetlrUns rgolHe säuatMth e()ünrG bie der ttanvsneutaarAlgutkf ma nMga.ot sBi reebmpeSt 0202 losnle thac ftenrNtkefwzere ieb den ntibigeelet nFmrei enndftastit nud sad zlrnpiiaEes crdhu oekrnket nneahMßma enptätsrire werd.en

Die unsFzgertto dse k-izeEtewinrfeNerezgnsifze theg afu edi vtniieatiI dre ksrRtcoeo eStraewkdt krcüuz, iglnhnceew sad Utnenmhnere mti red lnerlBgusieett nvo iegrEen isne edGl vtediner. mA" deEn snid wri acuh senecnMh uaf diesre "leWt, tasg eUt R,eömr sVdnrota esd og.egEerisrsreervn

h"cI bni ztc,vluihscreih adss wri sueren ilPttonaee "neeb,h atgs maoJhic lKhü, eLirte der gnhIantldnauts ibe hbieer.rL ineS tneeeUnrnmh sti tmi erd oscRerkot hrnbenSatßa GA R(SG)A und mde eUneetrnmhn TRW Araigb sSyetsm aus geLaa ni smeied rahJ une mi wtkreeNz eid.ba

Mit med psrntleMaa 001 rzonePt hcliuztsKam ath icsh ied Haaetdtsns zmu ieZl ttz,sgee bsi 2500 edi bmiaessuessnhnraegToii im eVregchil zu 9910 um 95 rnetozP zu urneezride dnu den uenrrabcvieEegrh uz eehibl.rna fAu eiItitniva des ihndew-Bttassfcsru dnu miessnrireetgunEimi oenlsl scih bsi 0202 500 oaernlige ngkwreei-eezeztEnrzfNefiie ni gnaz hetaDdsulnc nr.ngdeü Dre eoRrktocs eshslmmuusnscaZ sti dre 024. eiedsr .Atr

zur Startseite