Rostocker Stadtautobahn : Montag wird die neue Brücke in Evershagen freigegeben

svz+ Logo
Die neue Brücke an der Rostocker Stadtautobahn wird ab Montag freigegeben. Sie bringt Autofahrer von Schmarl nach Evershagen. In die umgekehrte Richtung geht es vorerst über die Jägerbäk.
Die neue Brücke an der Rostocker Stadtautobahn wird ab Montag freigegeben. Sie bringt Autofahrer von Schmarl nach Evershagen. In die umgekehrte Richtung geht es vorerst über die Jägerbäk.

Autofahrer können aufatmen: Montag wird die neue Brücke über die B103 freigegeben. Vorerst aber nur in eine Richtung.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
09. Februar 2019, 15:42 Uhr

Rostock-Evershagen | Seit fast anderthalb Jahren bauen Firmen an der Stadtautobahn in Evershagen. Dafür musste die Straße immer wieder gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Jetzt können Autofahrer erstmals aufatmen: Am ...

-oRtnckhvaorEegsse | Siet stfa adblhretna Jerhna nbaue eFirnm an der oaSadauttnbth ni eh.eEarsnvg Dfarü etmsus ied ßarSet mierm iweder prgseret dun rde Vrkhree tleeeiumgt .erwnde tJezt nönkne Aurrohefta larsstme tnam:eafu mA ngtaoM irdw eid euen cürkBe eübr ide 10B3 engirfe.egbe nliAeldrgs csänzuth nur in niee tunRicgh.

aNch dre taprWsuenie sit sie bret:ie bnNee dre erntnßaabSh nnökne octkorRse ba Mtoagn in lfteurig öheH von rmcSahl ahnc rgsehnvaeE he.fanr dWhneär esd enhncstä assthbtuicBna ßtilef red krerehV dwreie rdsnae als tzze.tul sDa letti das nLatsdeam ürf aanerußSbt nud ehkerVr mi.t So tghe es ovn der dStattabhonua thicn rhem uaf edn mehcrrlaS maDm. Abeiberg rdeenw über edi kJärbäeg dnu ide enue ueßbnVdstagersrin anch chSlarm teegei.tl reW vno dort m,motk hfärt erbü edi euen cürkBe hacn vaeesh.rnEg urZ othdbtauaSnta gthe se nalelsebf über edi enue tVneuiasrdsnbßegr an dre gäe.brJkä

ndeE edr iaueBteabrn erts ttMie 0220

mI knenmemdo henabl Jrha sllo nei Tlneun frü dne eadRwg neicwzhs hocSwtu nud neüeraWdnm tgbaeu d.ernew Wnen dre rgietf ,tis irdw dei uengGgcntierh e.agcmth Dei aegemst gnKzreuu soll eMitt 0220 fgteir es.in iBs naidh snseüm ohrAetafur mreim erwdei mti unerpnrSeg udn uneletgUmin eehnc.nr ieD nSabternßha erba hat rewhnäd dre enetmgsa Batuezi friee r.aFth eGttsarte ernwa eid Abienetr na edr Rtcsoekro antbdttSohaua im rHbste .1072

zur Startseite