Universität Rostock : Ausstellung zeigt Schätze aus dem Archiv

prignitzer_plus
Die Leiterin des Rostocker Universitätsarchivs, Angela Hartwig, legt letzte Handgriffe an die Exponate der Ausstellung „Der Norden holt auf” an. Ab morgen sind im Hauptgebäude die Gründungsurkunde, das erste Matrikelbuch und Ausgrabungsgegenstände aus dem Alltagsleben der Studenten im Mittelalter zu sehen.
Die Leiterin des Rostocker Universitätsarchivs, Angela Hartwig, legt letzte Handgriffe an die Exponate der Ausstellung „Der Norden holt auf” an. Ab morgen sind im Hauptgebäude die Gründungsurkunde, das erste Matrikelbuch und Ausgrabungsgegenstände aus dem Alltagsleben der Studenten im Mittelalter zu sehen.

In der Ausstellung "Der Norden holt auf" zeigt die Universität ihre Schätze - und die sind nicht nur aus Gold.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

prignitzer.de von
12. Februar 2019, 19:00 Uhr

Rostock | In der Schatzkammer der Universität Rostock wird morgen die Ausstellung "Der Norden holt auf" eröffnet. Zum 600. Jubiläum zeigt die Alma Mater ihre wertvollsten Stücke. Doch das sind k...

oocRkts | In dre ezkramhcaSmt dre ttrvsäieUin ootRsck rdiw eorgnm ide uAssutlgnel er"D edroNn otlh fu"a ntferfeö. muZ 060. ämuilJub tgzei ied mAla arMte erih tneteovllswr tküce.S ocDh dsa idns keein nfldnnekue eprteZ deor ied deegoln teok.rtetkeRne n"rUse grörtße ctaSzh snid eid dne,teSu"nt gats nlAgae gHatw,ri inLireet des Uricäiviesr.ttsnahsv

mI atwe igßrdie tmreenetiZ edncik etkhucrlibMa dsni eid anmNe elral eedtntnuS seit erd dngrGnuü edr sitärUeitvn 1419 ibs isn rahJ 6071 eznevhecitr. Um edi eRhehrcec uz leecn,hrtrei rwdune ni helganrerja flchsecerwhsiastni retbAi llea igEäer,nt auch eid edr rgbFhlee,cüo bis 5149 dgaitli set.afsr eSi nnkeön üerb asd ivrsalespäUtntroti fnaeregub erwe.nd cahN" 4519 baer tegfir red thsnutacezD, ssdosa djeer unStted ihcs breü nie mlrrFuoa eashcilntrfe slnesa u,sm"s htetcerib Hg.aitrw

ßmeueArd nfdein ihcs ni der auchS sehrbi nei eieeggzt ätGengensed asu med entbtSneedelun mi lleMtie:tatr ssE- nud ißne,ekfräTg lMumren udn nei ansstnfTi.e Sie nudwre ibe rubnueggsnAa ni erdi elaKnko auf emd ädGlene sde fndKsaaul in rde tdStsüad gudf.eenn mI 1.6 ahrntJdehur atsdn odrt sad Puamgodgkäi toeHmris"p"lhme dre nseUäitritv, so ide nvAltrriiehe.ic

seoesdnrB nsanertiset sie red nFud rzewie lDcheo dun esnei nekniel wSsch:tre lei„itheVcl ehatt erih die cttehSdaaw egegeifrfnin doer edi fWanef insd eib teKlnolnor im igoPamgduä dtneeckt dnu ruz rfaeSt örtsrzet ,nerwod oevrb ied tdtennSue esi ,rwwfe“aeng ßatmumt iagtHr.w

tiM edm eesnullttustgsilA cemtöh ies geegiruni eahcm.n ennD mti erd ndgGuürn dre tnlesetä tntiesviUär mi seeurmtsaO 4191 ahbe erd zgnae dNeorn egeünrbeg dme edSün pEorsua leaftho.ug ieW zu ederis Zeti bhcilü terrevwhe dre tsaPp erd enuen ärtstveiiUn ieen elshiogotche tFa:ktuäl cksoRt„o rwa ndnee cahu ilve zu iewt gwe nov ,ineIlat sie eathtn gSoer mu irnhe necdhsdneiwn insulEsf fua edi eoeslgtiohhc eh",eLr tsga Hwrtg.ai eDsi sie tesr fua tniBet red leecrrenbMgku ez,rHgöe sde hBiosscf vno Sirchwne und eds ktrescRoo tsRa 3413 g.ehenesch

neugnszitÖfefn der etAnsuslgul Dre" eNornd ltoh auf"

Dei sgentllAsuu its isb nEed mebroNev mi pegeubdHatuä rde etävUtrinsi uz s.hene nefeöftG ist dnestaigs ovn 9 ibs 21 udn nvo 13 ibs 18 Urh sioew owmhtcsit ndu orasdntnges onv 9 isb 12 und nov 13 sib 16 rUh. Der tEtinrit tsi ri.ef

zur Startseite