Bundes- und Landtagswahl 2021 : Rostock trifft besondere Corona-Vorkehrungen für Wahllokale

Avatar_prignitzer von 19. September 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Auszählung der Stimmzettel im Wahllokal: Im Gebiet der Hansestadt Rostock sind am Wahltag am 26. September zirka 1900 Wahlhelfer im Einsatz.
Auszählung der Stimmzettel im Wahllokal: Im Gebiet der Hansestadt Rostock sind am Wahltag am 26. September zirka 1900 Wahlhelfer im Einsatz.

Desinfektionsmittel, Abstand und Maskenpflicht: Die Hansestadt will Wahlhelfer und Wähler bestmöglich schützen.

Rostock | Die andauernde Corona-Pandemie stellt die Hansestadt bei der kommenden Bundestags- und Landtagswahl vor besondere Herausforderungen. In Rostock sind insgesamt 168.000 Wahlberechtigte zur Stimmabgabe am 26. September aufgerufen. „Wahlhelfer und Wähler müssen geschützt werden“, sagte Bettina Bestier, Leiterin des Fachbereichs Wahlen und Bürgeranliegen i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite