Nahverkehr in Rostock : RSAG startet Sonderfahrplan ab 1. Februar

Avatar_prignitzer von 25. Januar 2021, 12:59 Uhr

svz+ Logo
Für viele Linien der RSAG in der Hansestadt wird es mehr Fahrzeiten geben, um die höhere Nachfrage aufzuteilen.
Für viele Linien der RSAG in der Hansestadt wird es mehr Fahrzeiten geben, um die höhere Nachfrage aufzuteilen.

Besonders ab den frühen Morgenstunden werden die Frequenzen erhöht. Auch am Wochenende gibt es Änderungen.

Rostock | Die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) führt ab dem 1. Februar einen Sonderfahrplan ein. Das teilte das Unternehmen am vergangenen Freitag mit. Damit soll das Linienangebot an die steigende Nachfrage in den Morgenstunden angepasst werden. 10-Minuten-Tak...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite