Umsetzung der 3G-Regel : Rostocker Unternehmen kämpfen mit den neuen Corona-Auflagen

Avatar_prignitzer von 25. November 2021, 18:25 Uhr

svz+ Logo
Auch Ulrich Kunze, Rostocker Rathaussprecher, ist dazu verpflichtet, die neuen 3G-Regelungen am Arbeitsplatz umzusetzen.
Auch Ulrich Kunze, Rostocker Rathaussprecher, ist dazu verpflichtet, die neuen 3G-Regelungen am Arbeitsplatz umzusetzen.

Zwar sprechen sich viele Arbeitgeber für die Sinnhaftigkeit der neuen Regelungen aus, doch diese seien etwas kurzfristig in Kraft getreten. So gehen die Rostocker Verwaltung, die Stadtwerke und die Wiro damit um.

Rostock | In vielen Rostocker Unternehmen herrscht aktuell Ratlosigkeit. Nicht nur darüber, wie die neuen Corona-Auflagen am Arbeitsplatz beziehungsweise im Homeoffice am besten umgesetzt werden, sondern auch über Details. Müssen Hotelgäste täglich getestet werden? Wie ist mit ungeimpften Mitarbeitern im Handel zu verfahren? Welche Auflagen gelten bei einem Kun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite