Rostocker Stadthafen : Sturm legt Fährbetrieb lahm

Avatar_prignitzer von 02. Dezember 2021, 06:19 Uhr

svz+ Logo
Am Donnerstagvormittag gibt es wegen des Sturms keinen Fährverkehr im Rostocker Stadthafen.
Am Donnerstagvormittag gibt es wegen des Sturms keinen Fährverkehr im Rostocker Stadthafen.

Die Rostocker Straßenbahn AG hat den Fährverkehr im Stadthafen wegen des starken Windes zunächst eingestellt.

Rostock | Zunächst für den gesamten Vormittag fällt am heutigen Donnerstag der Fährverkehr auf der Strecke von Gehlsdorf nach Kabutzenhof im Rostocker Stadthafen aus, informiert die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG). Grund ist der immer noch starke Wind. Weiterlesen und hören: Mit neuer E-Fähre klimafreundlich über die Warnow schippern ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite