Rostock : Zwei Fahrer liefern sich illegales Autorennen mit Polizei dahinter

Avatar_prignitzer von 14. September 2020, 14:11 Uhr

svz+ Logo
Symbolbild
Symbolbild

Beide Autofahrer provozierten sich an einer roten Ampel gegenseitig. Einer der Fahrer war zudem alkoholisiert.

Rostock | Zwei Autofahrer haben sich am Wochenende in Rostock ein nächtliches Autorennen geliefert. Dumm nur, dass auf der zu diesem Zeitpunkt autoleeren Straße ein einziger Wagen hinter den startenden Rennwütigen stand – nämlich ein Streifenwagen der Polizei. Der Vorfall hatte sich nach Angaben von Ellen Klaubert aus der Pressestelle der Rostocker Inspektio...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite