Rostock Dierkow : Keller zahlreicher Häuser nach geplatzter Hauptleitung unter Wasser

svz+ Logo
wasserkeller_2.jpg

Erst am Sonntagabend waren die Beamten stundenlang im Einsatz, um Keller in der Dierkower Lorenzstraße leer zu pumpen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
25. März 2020, 17:49 Uhr

Die Feuerwehr musste innerhalb von nur wenigen Tagen am Mittwoch zum zweiten Mal in den Rostocker Nordosten eilen, weil die Keller mehrerer Wohnhäuser unter Wasser standen. Erst am Sonntagabend waren die ...

ieD ruerewhFe tssmue nraibhnle vno nur iwenneg geTan am Mhticowt zum nietzew lMa ni den tcookrRse erotdsNno ei,lne weli eid lleeKr hmreerer ehrWunhosä enrtu asrsWe ntsane.d tsrE ma nSadgntbnoea eanrw dei meetBna nuagdenltsn mi atnzs,iE um relKel ni red rekDierwo Lzarßtenreos reel uz p.mnpue

 

lsamieD etedmeln scih die hewonreB einierg uähnorsWhe im -ethigarunKuhSmrccR- erbü Nor,utf lwie eid esunetrt Etgea rirhe näggueAf egniie remtntieZe ntrue resaWs tsd.na nrefteBfo nreaw dei eKrlel vno nsmasiegt 12 fseHnnäuauagg mi KuhRmr-crucnhtgae-iS und ni edr unrßTat-SreB.-atou

 

rtoD llso se canh sterne snteneirEnnsk ma gaoithtmMcwitt muz urBhc reeni nieirtwtHsukgernplaatsu oemgnkem isen, eerrhme eitirMtbear nov dorwNsaesr arwne edmtsei imt der ibsrnueetgglmbioeP esugiebehnsezwi etaprRaur e.cgbtätsihf Dei geeunnirunfezh wlruhFuereetee ptpuemn ni miuamtrZbnseea mit iternMieartb edr nztingusäed hgsnssnWchfalnoueltege edi lleerK eel.r

Das ssaeWr tnasd nzwchesi ünff dnu 51 nZetertmei co.hh In rztltee tieZ mak es miemr werdie – im eeatgmsn tsecrokoR igatetbdetS – mzu chuBr nvo nrmdoea lkirrnenwesesnautTgi – mit sdhpernnetnece F.gnloe

zur Startseite