Landkreis Rostock : Mit Verspätung erhält Göldenitz EU-Gelder

Avatar_prignitzer von 16. September 2020, 11:00 Uhr

svz+ Logo
Endlich ist es soweit: Stolz hält Dummerstorfer Bürgermeister Alexander Wichmann (CDU) die Plakette für die Förderung der Maßnahmen durch die Europäische Union in den Händen.
Endlich ist es soweit: Stolz hält Dummerstorfer Bürgermeister Alexander Wichmann (CDU) die Plakette für die Förderung der Maßnahmen durch die Europäische Union in den Händen.

Seit Monaten ist der Dorfplatz saniert. Doch auf die Fördergelder aus Brüssel wartete die Gemeinde bisher vergebens.

Göldenitz | Ein Spielplatz für Jung und Alt, eine Blumenuhr, ein Steg für den Badestrand am Dorfteich und neue Fahrradständer: Seit Ende April wurde das Zentrum von Göldenitz im Landkreis Rostock für 130.000 Euro aufwendig saniert. Doch bis jetzt musste die Gemeinde in Dummerstorf das Geld vorstrecken. Denn die Fördergelder der Europäischen Union (EU) für etwa die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite