Warnemünder Mittelmole : Eine Online-Umfrage soll Bürgerwünsche aufnehmen

Avatar_prignitzer von 08. April 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Auch wenn es lange nicht mehr solche Bilder mit Kreuzfahrtschiffen gegeben hat: Noch wenige Tage können sich Rostocker in einer Online-Umfrage zur Zukunft der Mittelmole äußern.
Auch wenn es lange nicht mehr solche Bilder mit Kreuzfahrtschiffen gegeben hat: Noch wenige Tage können sich Rostocker in einer Online-Umfrage zur Zukunft der Mittelmole äußern.

Nur noch wenige Tage ist eine Beteiligung möglich. Ergebnisse sollen in einer Prüfwerkstatt präsentiert werden.

Warnemünde | Sobald es um die Warnemünder Mittelmole geht, erwachen bei den Einwohnern vom Ostseebad massive Beschützerinstinkte. Sie werden hellhörig und achten mit Argusaugen auf das Filetstück. Lange Zeit hat es keinen Fortschritt bei den Planungen gegeben. Viele Runden und Debatten mündeten in Streit und Stillstand. Das soll sich nun durch die Online-Umfrage „V...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite