Zwischen Kreuz Schwerin und Raben Steinfeld : 31-Jähriger nach Unfall auf A14 leicht verletzt

svz+ Logo
2019-11-01-VKU A14-Drefin (3).JPG

Die Autobahn musste am Freitagabend zweitweise voll gesperrt werden.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
03. November 2019, 15:55 Uhr

Ein 31 Jahre alter Fahrer aus dem Landkreis Neu-Ulm in Bayern ist am Freitagabend gegen 20 Uhr auf der A14 in Richtung Wismar unterwegs gewesen. Aus noch ungeklärter Ursache ist er kurz vor dem Rastplatz ...

Ein 13 eJahr trale Frhear sau emd rneadLski eu-UlNm ni yeranB its am targeiFndeab geeng 02 Urh uaf der 1A4 in gtinRhcu rWmisa ntsereuwg egsenw.e Asu hnco etrngkäulre rheacsU tis er rkzu orv edm lRtptszaa traleP rgBe egnge inee tkaliLnepe eehnagfr ndu hnlsedciaenß sni ldcSuhnere ate.regn ilchßehScli dlatnee re im neSgaert.ßbnar

eDr artrefAuoh tah csih ieabd ithlce vzrttlee udn uedrw in ein aasnnuKehkr rhg.bteca eDi 14A ruewd mi amRehn edr auffahmnllnUea üfr waet eeni denutS llov rer.tpsge

 

zur Startseite