Friedrichsmoor : Ziegenhalter vernachlässigt seine Tiere

svz+ Logo
Die Tiere waren tagelang sich selbst überlassen, eine Ziege hatte sich im Zaun stranguliert.
Die Tiere waren tagelang sich selbst überlassen, eine Ziege hatte sich im Zaun stranguliert.

Veterinäramt prüft Zustand der Herde und ordnet sofortige Schur der Schafe und Räumung der Weide an

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von
24. Juni 2019, 05:00 Uhr

Eine unschöne Entdeckung hat Revierförster Gerd Weiberg jüngst auf einer Weide bei Friedrichsmoor gemacht: Zwei Ziegen hatten sich im Zaun verfangen, eine war bereits tot. Auch die mehr als 50 Schafe auf ...

niEe secnhuön cdgtekEunn hat eiRsrröevrtfe Grde Wgriebe ntügjs fau reine ieWde ieb hrmroisoecFdir t:caehgm weZi gZneie tnathe shci im uZan nrevn,egaf iene war rsiebet tt.o Acuh edi ermh lsa 05 aheSfc uaf edr Wedei arwne hocn im dhcteni ltfrWlnie.e eWgeibr fiteoimnerr ads eaVeämtnrirt esd rsLdakseeni trd-Lihaw.usciuPlmsg

sE abg ineen rVmoe--rriTntO tim emd itebhnscleezFrä udn emd atrleH rde erei.T Deries retubetee odejh,c dssa re ihsc imgegläreß um dei eierT ee.ümmkr imBe ovr tOr niTre,m awrne cWisrhottBeaes- afu erd eei.sW nn„We ich tdro gtoeucahrvbise b,hea usnstme dei eiTre hcis das asWers sau med nerabG h.enlo So nank mna nkeie Saechf tleh,“an niretmo dGre gee.Wbir ennD chua ide etot egZei ebha esretbi erhmree ageT im auZn ena,gheng rvboe er sie efnudgne ndu irebeft .hta reD sRefirverertö htf,fo assd dei rTiee nun erbsse grestrvo sdi.n

nVo irene Rüeg hsa eid dörheBe nncehdo cntih a.b „ieD chaSef ssnmeü nddgrein roecnhesg .eedrnw Dre tlarHe sit etuagrrofdfe sda gndeemhu uz vearsasnlne udn eid riTee nvo dre eiedW uz efnr,enent ennd uahc üafrd eiglt ekeni iehngGguenm vor,“ eerärtkl srcrhpeseeKri aAednsr .nBnoi reD aretlH dre Sfache nud geienZ sti nirese Phflcit g.manhnokmeec iDe eeiTr arwne Snagton nbeAd onv dre Weedi in der iwLtez nrvheen,uscdw rde nauZ hnco ad.

zur Startseite