Basthorst : Blühflächen sollen weiter wachsen

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von 08. Oktober 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Wo es blüht, da lassen sich die Bienen gern nieder.
Wo es blüht, da lassen sich die Bienen gern nieder.

Basthorster Kultur- und Naturschutzverein startet Spendenprojekt für Wildbienen und Co.

Es summt und brummt in und um Basthorst. Seit einem Jahr kümmert sich der Kunst- und Naturverein ehrenamtlich um das Magerrasenbiotop in Basthorst, mitten in der Endmoränenlandschaft Sternberger Seenland. „Wir haben das große Glück, dass hier noch unter...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite