Crivitz : Erdloch für junge Edelkrebse

svz+ Logo
Dieser Basthorster Edelkrebs lebt jetzt im Biotop auf dem Gelände der Firma „Krebs“ Korrosionsschutz in Rostock. Seit einem Jahr arbeiten die Rostocker mit den Basthorstern zusammen.
Dieser Basthorster Edelkrebs lebt jetzt im Biotop auf dem Gelände der Firma „Krebs“ Korrosionsschutz in Rostock. Seit einem Jahr arbeiten die Rostocker mit den Basthorstern zusammen.

Rostocker Korrosionsschutz-Firma und Basthorster Garten kooperieren

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
24. Oktober 2019, 12:00 Uhr

Genau ein Jahr nach Beginn der Kooperation des Basthorster Krebsgartens mit der Rostocker GmbH „Krebs“ ziehen junge Basthorster Edelkrebse in die Hansestadt um. Die mehr als 200 Exemplare der gefährdeten ...

uGane eni Jrah hacn nBineg der tioKoaorpne des rthosBsreta rsagterbesnK mti red oektsocrR mGbH K“bser„ zeeinh ejngu asrBhoretst rskbledeeE in ide Hntassdeat .mu eiD remh als 200 Elpxeaerm erd gheenfreätd tAr s„causAt stu“Asca tah dre efSftne Tluefe mmeegsnai itm end treneibMrait des nsnFiaeuriemmelenthn bserK in enein hTcie fau dem elrnFemdneägi .teetszg Dei„ intseme eiTre inds rtes im inJu ibe sun in rthtBsoas sthgeü“lp,fc ärheltz eT.ulfe

aDtim sei ichs ni sotoRkc lhwo ü,lenhf hbena leeuTf dnu dei Keloenlg erd rsK„be“ HGbm ni tscRkoo eni hcrElod bn,geaoehus lecioThief rgt,vele ise mti h,eLm Sdna udn Fenensiledt cekdteb udn nlz.pbetaf bÜ„re die tnoMea hta shic ine tuegs aabtHit ewelcnt,kit“ gtsa nSetfef eTufel. Im eunGezgg nlfhee die Rsocorket edn trhrsnatoBse iebm itsEnezen nov ssueFrenlsbk in ein susräweraeNtg im enreStrgreb adnenl.eS eme„rdAuß unreneer rwi die nggerrvseWrssauo red Kebietsherc ni hsraB“,otts hteetribc neSv ekaprH nov dre Kesrb usshroirKntscozo bmG.H

,o„llT iew lerfciohreg rwi in os keuzrr eiZt cshon airmsteeezbam.nun“ Dei rtsoeoRkc hatetn ishc vsieintn mu den orptasoKrrtgineaeov .mhüetb „lAs seileseriitIstedtdrunn ltloewn iwr dbngeintu nneei Bgerati rfü dei wlmetU snl,eite“ os kea.Hpr th„ciN imt nemei npecehkn,cSsde dnnsreo mit trserahkcip eHfli ni red Rineog.“ asDs mna ibe red ecuhS nhac rtPnnera ndan edn beargnstKre ni tarBtsohs tnedeckt ha,eb ies ien cenöhsr lZfal.u „So hfenle wir e’,esKbr nnu ned eK.nserb“

zur Startseite