Demen : Notruf auf dem Tiefen See

svz+ Logo
Am Steg: Übergabe von geretteten Personen an Feuerwehr und Reservisten.
1 von 2
Am Steg: Übergabe von geretteten Personen an Feuerwehr und Reservisten.

Wasserretter, Feuerwehr und Reservisten üben für Notfälle

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
16. Oktober 2019, 05:00 Uhr

Der Notruf kam gegen 16.30 Uhr direkt vom Tiefen See in Demen – unweit von Schwerin, von der idyllischen Badestelle, an der sonst immer reger Badebetrieb herrscht und viele Schwimmkurse für Kinder stattfi...

rDe rtufNo mka gegen 031.6 rUh kerdti mov Tnfiee eeS ni eneDm – wtunie von rnc,eihwS onv edr ncisidlleyh l,aesedlBte na rde tossn rimme eergr ebBteeiardb strcehrh und leevi uriscemSkhwm üfr Kndrei e.tntsianfdt nEi eAglrn httae eibm kheNactnna einsse tMoseobtoro eeni vexoilsep Vupeuffnrg neoe,ugrrrhfev eib erd neie Posrne rdkeit nis aWsrse ehtuegeldrsc ndu ied lnbasleef nseneweand ierv Kinerd cseenrhw nngunreeVernb etsuatgesz .wenudr

ttoG sei adnk urn enie bu,Ügn bei rde sstseAtnSsrBigeeuWadrtn- h,n-ciPmehrcSawri Kdrnaeaem dre niwiglirleFe werhuFeer nud svnRisreete der nswhuederB znmmasue nteieate.br Zorvu tntaeh die 47 eelThmiern edi thki,gecöMli mi siaetbbeSirntot heir nsstenieKn ni hceanS srtEe ifeHl, au,tlZeb Regetn,tsttgnassatgaunuwu uotenssgttResewobn nud eareeizperälghwtFseru huzriasunfecf udn sich berü die eetFhkiäign rde tceerunhicdehnlis utreAek uz neone.rrfmii

oSolwh eid eeegrmsinrirütB red dmGeneei Denm,e ruidnHe eeprrSgn sal hcau dre iteKsrliree vom sS-etAueeBasdins,grrtnsWt eMik etl,rheiS soiew dre ehsarenüätLsffrcdsgeh esd edeevassienrrnbtResv in V,M nRee i,Nmenan neetgzi hics zerdufien mti dre .Übgnu Z„iel arw s,e dsa eaemsiumlspnZ red sldrhteuiciehecnn treAuke hanc einer nmrAegiaurl der ugnttsetRkeet laeredlnzsut und ldgefsuabHnanäul zu büne - sad its uns ,neungl“ge os .riStehle

zur Startseite