Crivitz : Start für neues Wohngebiet in Crivitz

svz+ Logo
Erster Spatenstich: Bürgermeisterin Britta Brusch-Gamm (2 v. r.) begrüßt die Entwicklung in der Crivitzer Neustadt.
Erster Spatenstich: Bürgermeisterin Britta Brusch-Gamm (2 v. r.) begrüßt die Entwicklung in der Crivitzer Neustadt.

Dem Bau von 32 Seniorenwohnungen in der Neustadt sollen Ein- und Zweifamilienhäuser folgen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
08. November 2019, 05:00 Uhr

Es war ein Kampf gegen die Zeit: Mit dem symbolischen ersten Spatenstich für altersgerechtes Wohnen am Mehlbeerenweg ist klar, wer das Ringen um das Gelände gewonnen hat. Das Unternehmen Sencon baut auf d...

sE arw ien mKfap egnge dei te:Zi Mti dme limscseynboh rsneet aSencpthsti rfü erecreesltgaths oWnneh ma lhgwMrbeeeeen ist lra,k erw sad Rninge mu asd lGedäne enwneogn .hta Das nmUrnhneeet cSnneo atbu uaf dem elrAa in der eiCtrrizv desttNua iezw lepWoexmnk.oh gasmtnIes eetnsehtn 32 onnWgh,eun leal olelsn eaerribrfire für reSnenoi htrgeeretihc red.new Ruemä frü eein aetmbulna sgaeTleegfp idns ni mde ueubNa sfnbeeall pnenlig.eta nI iivstruhoahclsc 14 Matnone onlels eid tnesre rhnBeoew eeehzn.ini E„s gibt sitrebe senIetnrsteen. eiD neunhnogW slloen rogusezwseiv üfr ivzreCtri eodr ehsneMcn asu edr noRige “sni,e so foRl t.saadPktu

reD treennUemrh aht ensumzma mit umtleH srHma durn 5,4 loniMenli uroE ni sad eojPtkr enivsttri.e eimB netrse Sahtntscipe war huca nsiüirermerBgte aittBr hGumBac-msr eibd.a i„rW insd rf,ho assd sda ieetbG sau dme Döccrsnohlsefnrha erahwct ti,“s gtsa is.e iDe Feäclh in der adNtestu uderw ibreset vro rmhe sla 02 rhJaen hsrssc.oneel ßranteS nud iLengetnu uernwd üfr nei esöeßgrr gWnhtibeoe eeg.ltvr anDn awr c,Sshsul eid Nutar toehl hsci edn heerwMeglebne kcüSt rfü kSütc züuc.kr saD hfrüet auf med Wge zur ehuggnneigmaBu nhco zu neenndisHi.rs cdheesniE nmtuses ngfeiawud uegtielemsd nw.reed sktaadtPu ndu rHams fne,ohf ssda hrnei unnWoengh rhem Ei-n nud mehniZialfweuäseri e.flong Eni hiePmelfeg fau red crhleNacähabf ist esetbri a.elptgn

zur Startseite