Krassow: Unfall auf A14 mit leicht verletzter Frau

Avatar_prignitzer von
30. Oktober 2019, 18:45 Uhr

Auf der A14 ereignete sich am frühen Dienstagnachmittag ein Verkehrsunfall in Höhe der Ortschaft Krassow.

Eine 60-jährige Hamburgerin, die in Richtung Schwerin unterwegs war, hielt ihren Wagen ersten Erkenntnissen zufolge aufgrund plötzlich auftretender gesundheitlicher Probleme an. Dabei schaffte es die Fahrerin offenbar nicht, ihr Fahrzeug gänzlich auf den Seitensteifen zu lenken und blieb zur Hälfte auf dem Hauptfahrstreifen stehen. Der Fahrer eines nachfolgenden Sattelschleppers konnte seinen Lkw nicht mehr rechtzeitig anhalten und touchierte den Pkw der Frau.

Die Hamburgerin wurde anschließend mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Fahrzeug wurde geborgen. Der Sachschaden betrug etwa 3000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen